1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Mathematik
  5. Uni Münster
  6. Fachbereich 10 - Mathematik und Informatik
  7. Mathematik (M.Sc.)
CHE Hochschulranking
 
Mathematik, Studiengang

Mathematik (M.Sc.)


Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt

Allgemeines

Art des Studiengangs Konsekutiver Masterstudiengang, Präsenzstudium, vollzeit, stärker forschungsorientiert
Regelstudienzeit 4 Semester
Credits insgesamt 120
Fachausrichtung Mathematik
Interdisziplinarität Der Studiengang ist nicht interdisziplinär
Praxiselemente im Studiengang

Studierende und Abschlüsse

Anzahl der Studierenden 208
Studienanfänger pro Jahr 47
Absolventen pro Jahr 54
Abschlüsse in angemessener Zeit keine Angaben vorliegend
Geschlechterverhältnis 76:24 [%m:%w]

Internationale Ausrichtung

Anteil ausländischer Studierender 1,0 %
Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen
Obligatorischer Auslandsaufenthalt nein, aber Credits anrechenbar
Gemeinsames Studienprogramm mit ausländischer Hochschule nein
Internationale Ausrichtung: Auslandsaufenthalte 1/4 Punkten
Internationale Ausrichtung: Studierendenmobilität 0/2 Punkten
Internationale Ausrichtung: Fremdsprachenanteil 0/3 Punkten
Internationale Ausrichtung des Studiengangs 1/9 Punkten

Zulassung

Bewerber/Studienplatz-Quote 61:61

Weitere Angaben des Fachbereichs zum Studiengang

  • Besonderheiten des Studiengangs
    Im Mathematikstudium in Münster gibt es ein sehr breites Angebot von möglichen fachlichen Spezialisierungen sowohl in der reinen als auch der angewandten Mathematik. Der Fachbereich ist einer der größten in Deutschland. Eine Besonderheit ist, dass Logik ein mögliches Nebenfach ist. Es besteht die Möglichkeit, an Veranstaltungen der Sonderforschungsbereiche teilzunehmen. In vielen Fällen ergibt sich im Anschluss an das Studium die Möglichkeit zu einer Promotion.
  • Fachliche Schwerpunkte
    Schwerpunkte sind unter anderem: Geometrie und Analysis auf Mannigfaltigkeiten, Topologie, Operatoralgebren und Nichkommutative Geometrie, Algebra, Angewandte Mathematik und Wissenschaftliches Rechnen, Wahrscheinlichkeitstheorie und Anwendungen, Stochastische Prozesse, Logik.
  • Maßnahmen zur Förderung der Beschäftigungsbefähigung
    Die Berufsaussichten von Mathematikern sind hervorragend. Ausschlaggebend dafür sind unter Anderem die folgendem im Studium erlangte Kompetenzen: Sehr gutes Abstraktionsvermögen; Erkennen logischer Zusammenhänge und Strukturen (etwa bei sehr großen und ko
  • Schlagwörter
    Forschungsstarker Fachbereich, Mathe Master Münster
Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Professoren-Urteil
Datenstand 2018; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung.
Eine ausführliche Beschreibung der Methodik findest du im CHE Ranking Methodenwiki.
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren