1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Biologie / Biowissenschaften
  5. TU Darmstadt
  6. Fachbereich Biologie
  7. Biomolecular Engineering - Molekulare Biotechnologie (B)
che
Biologie / Biowissenschaften, Studiengang

Biomolecular Engineering - Molekulare Biotechnologie (B)


Allgemeines
Art des Studiengangs Bachelorstudiengang, Präsenzstudiengang, Vollzeit
Regelstudienzeit 6 Semester
Credits für Laborpraktika 42 ECTS aus Pflichtkursen und 30 ECTS aus Wahlpflichtkursen
Praktikumsplätze für Erstsemester 40; 20 Studierende je Kurseinheit
Informationen zum Fach Biologie / Biowissenschaften
Zum Fachporträt
Studierende und Abschlüsse
Anzahl der Studierenden 98
Studienanfänger pro Jahr 40
Absolventen pro Jahr 14
Abschlüsse in angemessener Zeit 100,0 %
Geschlechterverhältnis 46:54 [%m:%w]
Anzeige
Internationale Ausrichtung
Anteil ausländischer Studierender 6 %
Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen 10 %
Profil des Studiengangs
Verteilung von Pflicht- und Wahlpflicht-Credits auf verschiedene Bereiche

Weitere Angaben des Fachbereichs zum Studiengang


  • Besonderheiten des Studiengangs
    Der Studiengang bietet ein interdisziplinäres Studium, das Chemie und molekulare Biowissenschaften miteinander verknüpft. Die Studierenden werden frühzeitig zur Lösung technischer und naturwissenschaftlicher Problemstellungen chemischer, biochemischer, strukturbiologischer, bioanalytischer und biotechnologischer Natur mit modernen wissenschaftlichen Lösungsmethoden befähigt. Entsprechende Modulinhalte sind: moderne Methoden und Fertigkeiten der organischen, physikalischen und biologischen Chemie sowie der Molekularbiologie, der Zellbiologie, der Mikrobiologie und der Bioinformatik.
  • Maßnahmen zur Förderung der Beschäftigungsbefähigung
    Forschungsorientierter Studiengang, vermittelt breite naturwissenschaftliche Grundlagen mit biologischen und chemischen Schwerpunkten, experimentelle Erfahrung, analytische Fähigkeiten und Prinzipien der wissenschaftlichen Arbeits- und Denkweise. Anwendung der erworbenen Fähigkeiten und praxisnahe Erfahrung in der Arbeitswelt in berufsorientiertem Forschungspraktikum. Förderung von Diskussions- und Kritikfähigkeit, Führungskompetenz durch Betreuungstätigkeiten ist integraler Bestandteil des Studiums, Präsentationstechniken sowie ethische Urteilsfähigkeit in ausgewiesenen Modulen.
  • Schlagwörter
    Interdisziplinarität, Forschung, Chemie, Biologie, Anwendung, Biotechnologie, Analytik, Mikrobiologie, Molekularbiologie, Zellbiologie, Biomedizin, Bioethik, Genetik, SoftSkills, Biochemie
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren

Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt
Legende: (S)=Studierenden-Urteil; (F)=Fakten; (P)=Professoren-Urteil
Datenstand 2016; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung. Eine ausführliche Beschreibung der Methodik findest du im CHE Ranking Methodenwiki.
Informationen zum Fach Biologie / Biowissenschaften
Zum Fachporträt
Anzeige
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren