1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Informatik
  5. HS Furtwangen
  6. Fakultät Informatik
  7. Software-Produktmanagement (B)
che
Informatik, Studiengang

Software-Produktmanagement (B)


Allgemeines
Art des Studiengangs Präsenzstudiengang, vollzeit
Regelstudienzeit 7 Semester
Lehrprofil 96 Credits in Pflicht-/Wahlpflichtmodulen, Studien-/Vertiefungsrichtungen: Produktmanagement und Softwareprozesse
Fachausrichtung Angewandte Informatik
Interdisziplinarität interdisziplinärer Studiengang, Credits aus dem Fach: 96, Credits aus anderen Disziplinen: Softwaremanagement 30
Credits insgesamt 210
Informationen zum Fach Informatik
Zum Fachporträt
Studierende und Abschlüsse
Anzahl der Studierenden 266
Studienanfänger pro Jahr 79
Absolventen pro Jahr 23
Abschlüsse in angemessener Zeit keine ausreichende Datenbasis
Geschlechterverhältnis 72:28 [%m:%w]
Anzeige
Internationale Ausrichtung
Anteil ausländischer Studierender 23 %
Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen 15 %
Obligatorischer Auslandsaufenthalt empfohlen, Credits anrechenbar
Internationale Ausrichtung des Studiengangs 5/11 Punkten
Zulassung
Zulassungsmodus lokal zulassungsbeschränkt
Auswahlkriterien Anzahl Wartesemester; Auswahlkriterien der Hochschule
Bewerber/Studienplatz-Quote 129:40
Arbeitsmarkt- und Berufsbezug
Kontakt zur Berufspraxis im Studiengang 10/11 Punkten

Weitere Angaben des Fachbereichs zum Studiengang


  • Besonderheiten des Studiengangs
    Der Studiengang vermittelt Kernkompetenzen in den Bereichen Informatik, Management und IT-Markt. Die Absolventen werden befähigt, Softwareprodukte marktgerecht und wirtschaftlich erfolgreich zu definieren. Sie sind nicht nur Produktstrategen, sondern überzeugen auch durch ihr umfangreiches Fachwissen im IT-Bereich. Der Studiengang ist interdisziplinär, international und praxisorientiert. Er vermittelt vertiefte Kompetenzen im Spannungsfeld zwischen dem Produktmanagement, der Softwareentwicklung und den Bedürfnissen des Markts im globalen Wettbewerb.
  • Maßnahmen zur Förderung der Beschäftigungsbefähigung
    Fachliche Kompetenzen: Software-Life-Cycle; Software-Vertriebs und -Marketing; Kenntnisse in den Bereichen Informatik, Softwaremanagement und Projektmanagement; Aufbau und Nutzung moderner Informationstechnologien in globalen Marktstrukturen. Überfachliche Kompetenzen: Internationale Ausprägung, Fremdsprachenkompetenz; Umgang mit interkulturellen Herausforderungen; Kommunikative und (re-)präsentative Fähigkeiten; Fähigkeit zur Teamarbeit/Führung; Entscheidungsfähigkeit und Problemlösungskompetenz. Bewerbungstraining.
  • Häufigste Austauschhochschulen
    De Montfort University, UK Napier University, Edinburgh, UK Korean Institute for Advanced Studies (KAIST), Korea Shanghai Jiao Tong University, China Murdoch University, Australia
  • Schlagwörter
    Informatik; Requirements Engineering; Produktmanagement; Management; Softwaremanagement; Qualitätsmanagement; Projektmanagement
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren

Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt
Legende: (S)=Studierenden-Urteil; (F)=Fakten; (P)=Professoren-Urteil
Datenstand 2015; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung. Eine ausführliche Beschreibung der Methodik findest du im CHE Ranking Methodenwiki.
Informationen zum Fach Informatik
Zum Fachporträt
Anzeige
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren