1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Chemie
  5. TU Darmstadt
  6. Fachbereich Chemie
  7. Biomolecular Engineering (M.Sc.)
CHE Hochschulranking
 
Chemie, Studiengang

Biomolecular Engineering (M.Sc.)


Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt

Allgemeines

Art des Studiengangs Konsekutiver Masterstudiengang, Präsenzstudium, vollzeit, stärker forschungsorientiert
Regelstudienzeit 4 Semester
Credits insgesamt 120

Studierende und Abschlüsse

Anzahl der Studierenden 65
Studienanfänger pro Jahr 22
Geschlechterverhältnis 55:45 [%m:%w]

Zulassung

Bewerber/Studienplatz-Quote

Weitere Angaben des Fachbereichs zum Studiengang

  • Besonderheiten des Studiengangs
    Die Studierenden erwerben in diesem Studiengang die Kompetenz, biologische Makromoleküle in ihrer molekularen Funktion umfassend beschreiben zu können. Sie werden befähigt, maßgeschneiderte biologische Makromoleküle nach vorgegebenen Designkriterien zu entwerfen und zu produzieren. Es erfolgt eine fachliche Vertiefung in frei wählbaren Studienprofilen. Ein besonderes Alleinstellungsmerkmal besteht darin, dass der Masterstudiengang Biomolecular Engineering zusammen mit dem Masterstudiengang Molekulare Biotechnologie der Universität Frankfurt ein breites gemeinsames Modulangebot bereitstellt.
  • Schlagwörter
    Strukturbiologie, Enzyme Engineering, Protein Engineering, Molekulare Biotechnologie

Mehr Informationen zum Standort

Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Professoren-Urteil
Datenstand 2018; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung.
Eine ausführliche Beschreibung der Methodik findest du im CHE Ranking Methodenwiki.
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren