1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Psychologie
  5. LMU München
  6. Fakultät für Psychologie und Pädagogik
  7. Neuro-Cognitive Psychology (NCP; M.Sc.) - Internat. Elitestudiengang
Ranking wählen
Psychologie, Studiengang

Neuro-Cognitive Psychology (NCP; M.Sc.) - Internat. Elitestudiengang Fakultät für Psychologie und Pädagogik - LMU München


Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
nicht gruppiert

Allgemeines

Art des Studiengangs konsekutiver Masterstudiengang, Präsenzstudium, vollzeit
Regelstudienzeit 4 Semester
Credits insgesamt 120

Studierende und Abschlüsse

Anzahl der Studierenden 37
Studienanfänger:innen pro Jahr 15
Absolvent:innen pro Jahr 12
Abschlüsse in angemessener Zeit 100,0 %
Geschlechterverhältnis 22:78 [%m:%w]

Internationale Ausrichtung

Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen 100,0 %
Auslandsaufenthalt Auslandsaufenthalt nicht obligatorisch, aber Credits anrechenbar; Praktikum/Praxisphase im Ausland optional; Abschlussarbeit im Ausland optional
Gemeinsames Studienprogramm mit ausländischer Hochschule nein

Zulassung

Zulassungsmodus Zulassungsbeschränkung, 20 Plätze

Weitere Angaben des Fachbereichs zum Studiengang

  • Besonderheiten des Studiengangs
    Internationale Ausrichtung, hohe Betreuungsintensität (Unterricht in Kleingruppen); Vertiefte Vermittlung von Schlüsselqualifikationen sowie Hinführung zu einem post-gradualen Studium bzw. einer wissenschaftsbezogenen beruflichen Tätigkeit, realisiert durch State-of-the-Art Kurse (Vorlesungen, Tutorien, Praktika, Seminare, Debattierklubs, Workshops, Exkursionen); innovative Methodenkurse, Forschungsprojekte; Exkursionen; englischsprachig; international; forschungsorientiert.
  • Fachliche Schwerpunkte
    Experimentelle Psychologie (maximal 40 Credits), Forschungsmethoden (maximal 40 Credits), Kognitive Neurowissenschaften (maximal 40 Credits)
  • Maßnahmen zur Förderung der Beschäftigungsbefähigung
    NCP weißt einen experimentell-psychologischen Schwerpunkt im Bereich der Hirnforschung auf und sein anwendungsorientierter Fokus über die Vermittlung von grundlagenorientiertem Wissen hinaus zeichnen dieses Programm aus. Neben klassischen Lehrformen sind auch gerade kompetenzorientierte Lernformen zu Themen der Neuro-kognitiven Psychologie implementiert. Das übergeordnete Ziel des Curriculums besteht in der Befähigung der Studierenden zu selbständiger wissenschaftlicher Arbeit im Zuge der sich anschließenden post-gradualen Ausbildung bzw. Karriere als Wissenschaftlerin und Wissenschaftler.
  • Bereiche für berufsorientierte Praktika
    Berufsorientierte Praktika sind in folgenden Bereiche vorgesehen: Grundlagen, Methoden, Klinische Psychologie, Philosophie, Neurobiologie, Medizin/Psychiatrie
  • Außercurriculare Angebote
    Studierende werden in internationale Lehr-, Forschungsnetzwerke eingegliedert, z.B. das Elitenetzwerk Bayern u.o. Teilnahme an internationalen Konferenzen.
Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
nicht gruppiert
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Urteil von Professorinnen und Professoren
Datenstand 2022; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung. Auf dessen Seiten findet sich auch eine ausführliche Beschreibung der CHE Ranking-Methodik.
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren