1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Psychologie
  5. Uni Würzburg
  6. Fakultät für Humanwissenschaften
  7. Psychologie (B.Sc.)
CHE Hochschulranking
 
Psychologie, Studiengang

Psychologie (B.Sc.)


Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt

Allgemeines

Art des Studiengangs Bachelorstudiengang, Präsenzstudiengang, Vollzeit
Regelstudienzeit 6 Semester
Lehrprofil Anwendungsfächer: Klinische Psychologie und Interventionspsychologie (18); Pädagogische Psych. (18); Wirtschaftspsych. (18); Mensch u. Technik (6)
Interdisziplinarität

Studierende und Abschlüsse

Anzahl der Studierenden 617
Studienanfänger pro Jahr 201
Absolventen pro Jahr 165
Abschlüsse in angemessener Zeit 97,0 %
Geschlechterverhältnis 18:82 [%m:%w]

Internationale Ausrichtung

Anteil ausländischer Studierender 3,0 %
Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen 4,3 %
Internationale Ausrichtung: Auslandsaufenthalte 2/5 Punkten
Internationale Ausrichtung: Studierendenmobilität 0/2 Punkten
Internationale Ausrichtung: Fremdsprachenanteil 0/3 Punkten
Internationale Ausrichtung des Studiengangs 2/10 Punkten

Weitere Angaben des Fachbereichs zum Studiengang

  • Besonderheiten des Studiengangs
    Besonderheiten neben der Abdeckung aller Kern- und von drei Anwendungsbereichen der Psychologie sind Lehre in Geschichte der Psychologie, Neuroanatomie und Physiologie, breite Wahlpflichtbereiche ("Gesundheitspsychologie und emotionale Störungen", "Entwicklung und lebenslanges Lernen", "Entscheidungen im sozialen Kontext", "Kognitive Grundlagen menschlicher Verhaltenssteuerung" und "Mensch und Technik"), fokussierte Methodenausbildung sowie wissenschaftliche und berufsorientierende Praktika.
  • Maßnahmen zur Förderung der Beschäftigungsbefähigung
    Die Studierenden erwerben fundierte methodische Kenntnisse und eine breite inhaltliche Basis, die durch Anwendungsfächer ergänzt wird. Sie werden mit grundlegen Inhalten und wissenschaftlichen Kompetenzen in den klassischen Grundlagenfächern vertraut gemacht sowie mit den Anwendungsfächern "Klinische und Interventionspsychologie", "Pädagogische Psychologie" und "Wirtschaftspsychologie". Weiterhin werden Fähigkeiten zur kritischen Reflexion von wissenschaftlichen Erkenntnissen, zur Anwendung der Methoden der Psychologie und zum wissenschaftlichen Arbeiten in Projekten vermittelt.
  • Schlagwörter
    Klinische Psychologie, Psychotherapie, Wirtschaftspsycholgie, Pädagogische Psychologie
Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Professoren-Urteil
Datenstand 2016; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung.
Eine ausführliche Beschreibung der Methodik findest du im CHE Ranking Methodenwiki.
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren