1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Romanistik
  5. Uni des Saarlandes/Saarbrücken
  6. Fakultät 4 - Philosophische Fakultät II
  7. Französische Kulturwissenschaft und Interkulturelle Kommunikation (B)
che
Romanistik, Studiengang

Französische Kulturwissenschaft und Interkulturelle Kommunikation (B)


Allgemeines
Art des Studiengangs Mehr-Fach-Bachelorstudiengang, Präsenzstudiengang, Vollzeit, auch Teilzeit studierbar
Regelstudienzeit 6 Semester
Interdisziplinarität
Angebotene Sprachen Französisch
Latinum/Eingangstest Voraussetzung?
Praxiselemente im Studiengang
Informationen zum Fach Romanistik
Zum Fachporträt
Studierende und Abschlüsse
Anzahl der Studierenden 126
Studienanfänger pro Jahr 33
Absolventen pro Jahr 25
Abschlüsse in angemessener Zeit 76,0 %
Geschlechterverhältnis 21:79 [%m:%w]
Anzeige
Internationale Ausrichtung
Anteil ausländischer Studierender 9 %
Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen 64 %
Internationale Ausrichtung: Auslandsaufenthalte (Fachbereichs- und Studiengangsebene) 2/5 Punkten
Internationale Ausrichtung: Studierendenmobilität (Fachbereichs- und Studiengangsebene) 1/2 Punkten
Internationale Ausrichtung: Fremdsprachenanteil (Studiengangsebene) 3/3 Punkten
Internationale Ausrichtung des Studiengangs 6/10 Punkten

Weitere Angaben des Fachbereichs zum Studiengang


  • Besonderheiten des Studiengangs
    Interdisziplinäre Frankreichstudien mit differenzierter Vermittlung von interkulturellen, landeskundlichen, medien- und kulturwiss. sowie sprachlichen Kompetenzen; integrierter Auslandsaufenthalt als Studium oder Praktikum (mind. 5 Monate); praxisorientierte Lehrveranstaltungen; Vertiefungsmöglichkeiten in den Bereichen Frankophonie sowie interkulturelles Training, Kombination mit BWL möglich. Praxisbezug auch durch jährliche Ausrichtung eines Alumni-Tages und eines interkulturellen Praxistages, bei dem ehemaligen Absolvent/innen des Studiengangs praxisbezogene Workshops anbieten.
  • Maßnahmen zur Förderung der Beschäftigungsbefähigung
    Das Studienfach Französische Kulturwissenschaft und Interkulturelle Kommunikation vermittelt vertiefte, praxisorientierte Kenntnisse des frankophonen Sprach- und Kulturraumes und der deutsch-französischen Beziehungen in ihren vielfältigen Dimensionen. Die Konzeption des Studiengangs antwortet auf berufliche Anforderungsprofile, die sich im Rahmen gesellschaftlicher Entwicklungen - wie der fortschreitenden europäischen Integration und der zunehmenden Globalisierung - ergeben haben.
  • Schlagwörter
    Französisch, Kulturwissenschaft, Interkulturell, Interkulturalität, Kommunikation, Kultur, Medien, Frankreich, Kulturvergleich, Kulturunterschiede, Landeskunde, Kulturmittler
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren

Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt
Legende: (S)=Studierenden-Urteil; (F)=Fakten; (P)=Professoren-Urteil
Datenstand 2016; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung. Eine ausführliche Beschreibung der Methodik findest du im CHE Ranking Methodenwiki.
Informationen zum Fach Romanistik
Zum Fachporträt
Anzeige
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren