1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Psychologie
  5. Uni Trier
  6. Fachbereich I
  7. Psychologie (Mas)
CHE Hochschulranking
 
Psychologie, Studiengang

Psychologie (Mas)


Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt

Allgemeines

Art des Studiengangs Masterstudiengang, Präsenzstudiengang, Vollzeit
Regelstudienzeit 4 Semester
Lehrprofil Anwendungsfächer: Kompetenzentwicklung im Lebenslauf (30); Klinische Psychologie, Gesundheitspsych. u. Psychotherapieforschung (30); Psychobiologie, Neuropsych., Verhaltensmedizin (30); Arbeits-, Organisations- u. Angewandte Sozialpsychologie (30); Kognition, Emotion, Handeln (30)
Interdisziplinarität Credits aus anderen Disziplinen: Sozialpädagogik (10), Erziehungswiss. (10), Genetik (10)

Studierende und Abschlüsse

Anzahl der Studierenden 409
Studienanfänger pro Jahr 147
Absolventen pro Jahr 95
Abschlüsse in angemessener Zeit 91,6 %
Geschlechterverhältnis 21:79 [%m:%w]

Internationale Ausrichtung

Anteil ausländischer Studierender 6,0 %
Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen 0,0 %
Internationale Ausrichtung: Auslandsaufenthalte 2/5 Punkten
Internationale Ausrichtung: Studierendenmobilität 1/2 Punkten
Internationale Ausrichtung: Fremdsprachenanteil 0/3 Punkten
Internationale Ausrichtung des Studiengangs 3/10 Punkten

Weitere Angaben des Fachbereichs zum Studiengang

  • Besonderheiten des Studiengangs
    Andres als in vielen Masterstudiengängen gibt es keine festgelegten Spezialisierungen. Der Studiengang bietet auf der Basis einer wissenschaftlichen Grundlage (angewandte Diagnostik, Evaluation und Methodenlehre) die Möglichkeit einer individuellen Schwerpunktbildung. Aus fünf inhaltlichen Schwerpunkten müssen drei verschiedene Seminare belegt werden. Alle weiteren inhaltlichen Ausrichtungen durch Seminare, durch die Masterarbeit und durch das berufsbezogene Praktikum, sind frei wählbar. Informationen siehe https://www.uni-trier.de/index.php?id=47655.
  • Maßnahmen zur Förderung der Beschäftigungsbefähigung
    Der Masterstudiengang Psychologie qualifiziert zu eigenverantwortlicher und selbständiger Tätigkeit. Der Studiengang ist an den Empfehlungen der Deutschen Gesellschaft für Psychologie orientiert. Er zeichnet sich durch einen hohen Anteil an Projektseminaren aus. Durch die besondere Größe des Fach mit 15 Professuren besteht eine große inhaltliche Breite des Lehrangebots. Die Studierenden schließen das Studium mit dem Abschluss MSc Psychologie ab, können sich jedoch innerhalb des Studiengangs durch Wahl von Lehrveranstaltungen aus fünf inhaltlichen Tracks eigene Studienschwerpunkte bilden.

Mehr Informationen zum Standort

Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Professoren-Urteil
Datenstand 2016; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung.
Eine ausführliche Beschreibung der Methodik findest du im CHE Ranking Methodenwiki.
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren