1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. VWL
  5. Uni Rostock
  6. Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliche Fakultät
  7. Volkswirtschaftslehre (M.Sc.)
Ranking wählen
VWL, Studiengang

Volkswirtschaftslehre (M.Sc.) Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliche Fakultät - Uni Rostock


Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
nicht gruppiert

Allgemeines

Art des Studiengangs Vollzeit-Präsenzstudiengang
Regelstudienzeit 4 Semester
Credits insgesamt 120
Interdisziplinarität keine Angabe
Praxiselemente im Studiengang keine verpflichtenden
Schlüsselkompetenzen kein eigenes Modul für Schlüsselkompetenzen

Studierende und Abschlüsse

Anzahl der Studierenden 27
Studienanfänger pro Jahr 14
Absolventen pro Jahr 10
Abschlüsse in angemessener Zeit nicht durchgängig mind. 10 Absolventen pro Jahr
Geschlechterverhältnis 70:30 [%m:%w]

Internationale Ausrichtung

Anteil ausländischer Studierender 22,0 %
Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen 5,0 %
Obligatorischer Auslandsaufenthalt nicht obligatorisch; Credits anrechenbar
Gemeinsames Studienprogramm mit ausländischer Hochschule nein

Zulassung

Zulassungsmodus Keine Zulassungsbeschränkung

Profil des Studiengangs

Verteilung von Pflicht- und Wahlpflicht-Credits auf verschiedene Bereiche

Weitere Angaben des Fachbereichs zum Studiengang

  • Besonderheiten des Studiengangs
    Breite Auswahlmöglichkeiten innerhalb der Wahl- und Wahlpflichtbereiche; verschiedene Wege der Spezialisierung; im 2. Jahr Wahlmöglichkeit eines integrierten Promotionspfades mit Einstieg in den dreijährigen Promotionsstudiengang "Demographischer Wandel". Studierende haben "ihre/n" je eigenen Professorin als Mentor ab Studienbeginn; sehr gutes Betreuungsverhältnis Studierende zu Professorinnen; Arbeiten in kleinen Gruppen möglich; Masterarbeiten zu aktuellen Forschungsthemen des Fachbereichs; Zusammenarbeit mit dem Max Planck Institut (MPI) für demographische Forschung und Rostocker Zentrum.
  • Fachliche Schwerpunkte
    Spezialisierung auf Themengebiete u. Methoden der VWL oder interdisziplinäre Ausrichtung durch Wahl von Modulen der Demographie, Soziologie und BWL möglich
  • Außercurriculare Angebote
    Mentoren-Programm
Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
nicht gruppiert
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Professoren-Urteil
Datenstand 2020; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung. Auf dessen Seiten findet sich auch eine ausführliche Beschreibung der CHE Ranking-Methodik.
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren