1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. BWL
  5. Frankfurt School (priv.)
  6. Fachbereich Wirtschaft
  7. Finance (M.Sc.)
Ranking wählen
BWL, Studiengang

Finance (M.Sc.) Fachbereich Wirtschaft - Frankfurt School (priv.)


Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
nicht gruppiert

Allgemeines

Art des Studiengangs Vollzeit-Präsenzstudiengang
Regelstudienzeit 4 Semester
Credits insgesamt 120
Interdisziplinarität keine Angabe
Praxiselemente im Studiengang 12 ECTS max. anrechenbar für freiwillige Praktika; 12 ECTS max. anrechenbar für praxisorientierte Lehrangebote
Schlüsselkompetenzen Schlüsselkompetenzen sind überwiegend in andere Module integriert, es gibt aber auch ein eigenes Modul, 6-18 Credits erwerbbar

Studierende und Abschlüsse

Anzahl der Studierenden 365
Studienanfänger pro Jahr 168
Absolventen pro Jahr 146
Abschlüsse in angemessener Zeit 87,6 %
Geschlechterverhältnis

Internationale Ausrichtung

Anteil ausländischer Studierender 53,0 %
Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen 100,0 %
Obligatorischer Auslandsaufenthalt nicht obligatorisch; Credits anrechenbar
Gemeinsames Studienprogramm mit ausländischer Hochschule nein

Zulassung

Zulassungsmodus Zulassungsbeschränkung, 195 Plätze

Profil des Studiengangs

Verteilung von Pflicht- und Wahlpflicht-Credits auf verschiedene Bereiche

Weitere Angaben des Fachbereichs zum Studiengang

  • Besonderheiten des Studiengangs
    Der Master of Finance der Frankfurt School ist der einzige Studiengang auf dem deutschen Markt, der im globalen Financial Times Ranking "Masters in Finance Pre-Experience 2018" gelistet ist. Der Studiengang ist Mitglied im "CFA University Recognition Program" und deckt mindestens 70% des "CFA Program Candidate Body of Knowledge" ab. Zudem besteht eine Partnerschaft mit der "Global Association of Risk Professionals". Die Teilnehmer legen im Rahmen des Studienverlaufs einen Schwerpunkt auf einen der Bereiche: Capital Markets, Risk Management, Corporate Finance oder Financial Advisory.
  • Fachliche Schwerpunkte
    Spezialisierter Finance-Master. Vertiefungen: Capital Markets, Risk Management, Corporate Finance oder Financial Advisory
  • Außercurriculare Angebote
    Einführungsveranstaltungen; Buddy Programm; International Day; Start-Up Night; Career Services mit Schwerpunkt auf Career Days und Corporate Networking Events inkl. Hilfsangeboten zur Karriereplanung und Trainings; vielfältige Partizipationsmöglichkeiten für Studierende z.Bsp. im Student Council oder in Studenteninitiativen; Förderung von sportlichen Bewusstsein und Teamarbeit in universitären Sport Clubs; Soziale Fundraiser und Aktionen (z.B. Blutspenden und Spendenlauf); Anwendung des erworbenen Wissens im Business Game und Hackathons, Gastvorträge.
Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
nicht gruppiert
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Professoren-Urteil
Datenstand 2020; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung. Auf dessen Seiten findet sich auch eine ausführliche Beschreibung der CHE Ranking-Methodik.
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren