1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Soziale Arbeit
  5. FH Campus Wien (A)
  6. Department Soziales
  7. Soziale Arbeit (B.A.)
Ranking wählen
Soziale Arbeit, Studiengang

Soziale Arbeit (B.A.) Department Soziales - FH Campus Wien (A)


Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
nicht gruppiert

Allgemeines

Art des Studiengangs Präsenzstudiengang mit integrierter Praxisphase oder -Semester, vollzeit oder berufsbegleitend studierbar
Regelstudienzeit 6 Semester
Credits insgesamt 180
Praxiselemente im Studiengang 20 Wochen Praxisphase/Praktikum außerhalb der Hochschule verpflichtend
Geländeexkursionen 8 Tage verpflichtende internationale Exkursion, 2 Credits erwerbbar

Studierende und Abschlüsse

Anzahl der Studierenden 520
Studienanfänger pro Jahr 173
Absolventen pro Jahr keine Angaben
Abschlüsse in angemessener Zeit keine Angaben
Geschlechterverhältnis 28:72 [%m:%w]

Internationale Ausrichtung

Anteil ausländischer Studierender 6,0 %
Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen 17,0 %
Gemeinsames Studienprogramm mit ausländischer Hochschule nein

Zulassung

Zulassungsmodus Zulassungsbeschränkung, 470 Plätze

Arbeitsmarkt- und Berufsbezug

Kontakt zur Berufspraxis: Praktikum/Praxisphase 4/4 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: praxisorientierte Lehrveranstaltungen 0/3 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: Externe Praktiker 3/3 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: Abschlussarbeiten im Austausch mit der Praxis 0/2 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis im Studiengang 7/12 Punkten

Weitere Angaben des Fachbereichs zum Studiengang

  • Besonderheiten des Studiengangs
    In zwei Gruppen der Vollzeitform werden ca. 1/3 der Lehrveranstaltungen in Englisch angeboten; Das gesamte Curriculum bietet 30 ECTS in englischer Sprache an. Die gesamte Ausbildung ist sehr praxisorientiert, fallbezogen und wissenschafts-basiert. Praxisreflexion wir in allen Semestern in Kleingruppen angeboten. Das Angebot von Teamteaching und zahlreiche Wahl-Lehrveranstaltungen (v.a. im letzten Jahr) erweitern das Ausbildungsspektrum. Zusätzlich wird die wissenschaftliche Schreibkompetenz in allen Semestern gefördert.
  • Außercurriculare Angebote
    Department-übergreifende Offene Lehrveranstaltungen, Campus Lectures, Förderung studentischer Netzwerke, fachspezifische Kongresse, Publikationsförderungen durch Coaching von Lehrenden, Präsentation von Forschungsergebnissen in Einrichtungen, Hybrid Talks von Lehrenden und Studierenden, Buddy-System für Studierende mit besonderem Unterstützungsbedarf, Peergroups für Fallausarbeitungen.

Mehr Informationen zum Standort

Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
nicht gruppiert
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Urteil von Professorinnen und Professoren
Datenstand 2020; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung. Auf dessen Seiten findet sich auch eine ausführliche Beschreibung der CHE Ranking-Methodik.
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren