1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. BWL
  5. MCI Innsbruck (priv.)(A)
  6. Studiengänge Management und Recht
  7. Management & Recht (B.A.)
CHE Hochschulranking
 
BWL, Studiengang

Management & Recht (B.A.)


Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt

Allgemeines

Art des Studiengangs Präsenzstudiengang; Vollzeit
Regelstudienzeit 6 Semester
Praxiselemente im Studiengang 13 Wochen Praxisphase/Praktika außerhalb der Hochschule

Studierende und Abschlüsse

Anzahl der Studierenden 185
Studienanfänger pro Jahr 67
Absolventen pro Jahr 50
Abschlüsse in angemessener Zeit 100,0 % *
Geschlechterverhältnis 40:60 [%m:%w]

Internationale Ausrichtung

Anteil ausländischer Studierender 18,0 %
Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen 22,0 %
Obligatorischer Auslandsaufenthalt nein, aber Credits anrechenbar
Gemeinsames Studienprogramm mit ausländischer Hochschule nein
Internationale Ausrichtung: Auslandsaufenthalte 1/5 Punkten
Internationale Ausrichtung: Studierendenmobilität 2/3 Punkten
Internationale Ausrichtung: Fremdsprachenanteil 1/3 Punkten
Internationale Ausrichtung des Studiengangs 4/11 Punkten

Zulassung

Bewerber/Studienplatz-Quote 180:60

Arbeitsmarkt- und Berufsbezug

Kontakt zur Berufspraxis: Praktikum/Praxisphase 1/3 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: praxisorientierte Lehrveranstaltungen 3/3 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: Externe Praktiker 0/2 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: Abschlussarbeiten im Austausch mit der Praxis 1/2 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis im Studiengang 5/10 Punkten

Profil des Studiengangs

Verteilung von Pflicht- und Wahlpflicht-Credits auf verschiedene Bereiche

Weitere Angaben des Fachbereichs zum Studiengang

  • Besonderheiten des Studiengangs
    Vermittlung eines fundierten und praxisnahen Wissens mit starkem wirtschaftsrechtlichen Fokus. Den Studierenden stehen die am Markt besonders häufig nachgefragten Spezialsierungen im Bereich "Personal & Arbeitsrecht", "Internationales Marketing & Vertrieb" sowie "Wirtschaftsprüfung & Controlling" in Form von Vertiefungsmodulen zur Wahl. Zudem bilden Persönlichkeitsentwicklung und der Erwerb von Social Skills ein wesentliches Anliegen des Studiums. Im 6. Semester absolvieren die Studierenden ein mind. 13-wöchiges einschlägiges Berufspraktikum im In-/Ausland. Möglichkeit eines Auslandssemesters
  • Maßnahmen zur Förderung der Beschäftigungsbefähigung
    Förderung der Employability durch praxisorientierte Studienpläne, intensive Betreuung, kleine Gruppengrößen, begrenzte Studienplätze, Praxisprojekte, Case Studies, Exkursionen, sowie ein facheinschlägiges 13-wöchiges Berufspraktikum, Kooperation mit Unternehmen (in Form von Projekten, Bachelorarbeit), internationale Ausrichtung des Studiums mit Mobilitätsphasen; zunehmend Fach-LVs in englischer Sprache; Vertiefungsrichtungen im 6. SemesterCareer Center mit umfassenden Leistungen (Jobbörse, Recruiting Forum, etc.), Alumni Veranstaltungen, Qualitätssichernde Überprüfung des Studiengangs
  • Schlagwörter
    Betriebswirtschaft (BWL), Wirtschaft, Management, Wirtschaftsrecht, Recht, Praxisbezug, Praxis, Praktikum, Auslandssemester, international
Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Professoren-Urteil
Datenstand 2017; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung.
Eine ausführliche Beschreibung der Methodik findest du im CHE Ranking Methodenwiki.
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren