1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Wirtschaftsinformatik
  5. HS Wismar
  6. Fakultät für Wirtschaftswissenschaften
  7. Wirtschaftsinformatik (B.Sc., Fernstudium)
CHE Hochschulranking
 
Wirtschaftsinformatik, Studiengang

Wirtschaftsinformatik (B.Sc., Fernstudium)


Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt

Allgemeines

Art des Studiengangs Fernstudiengang, berufsbegleitend; gleichermaßen informatik- und managementorientiert
Regelstudienzeit 7 Semester
Praxiselemente im Studiengang

Studierende und Abschlüsse

Anzahl der Studierenden 168
Studienanfänger pro Jahr 36
Absolventen pro Jahr 19
Abschlüsse in angemessener Zeit
Geschlechterverhältnis 89:11 [%m:%w]

Internationale Ausrichtung

Anteil ausländischer Studierender 3,0 %
Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen 3,0 %
Obligatorischer Auslandsaufenthalt nicht vorgesehen
Gemeinsames Studienprogramm mit ausländischer Hochschule nein
Internationale Ausrichtung: Auslandsaufenthalte
Internationale Ausrichtung: Studierendenmobilität
Internationale Ausrichtung: Fremdsprachenanteil
Internationale Ausrichtung des Studiengangs Der Studiengang liegt außerhalb des Vergleichs, da es sich um ein berufsbegleitendes, duales oder Ferstudienprogramm handelt.

Zulassung

Bewerber/Studienplatz-Quote keine Zulassungsbeschränkung

Arbeitsmarkt- und Berufsbezug

Kontakt zur Berufspraxis: Praktikum/Praxisphase 0/3 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: praxisorientierte Lehrveranstaltungen 3/3 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: Externe Praktiker 1/2 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: Abschlussarbeiten im Austausch mit der Praxis 0/2 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis im Studiengang 4/10 Punkten

Profil des Studiengangs

Verteilung von Pflicht- und Wahlpflicht-Credits auf verschiedene Bereiche

Weitere Angaben des Fachbereichs zum Studiengang

  • Besonderheiten des Studiengangs
    Das 7-semestrige Fernstudium Bachelor Wirtschaftsinformatik vermittelt die Zusammenhänge der Bereiche Betriebswirtschaft und Informatik sowie die Fähigkeit wissenschaftliche Methoden und Erkenntnisse praxisorientiert anzuwenden. Besonderheit: Komplexes Wirtschaftsinformatik-Projekt I + II, Bearbeitung Projekt+Entwicklung. Am Ende des Studiums sind die Studierenden in der Lage, auf wissenschaftlicher Grundlage selbständig innerhalb einer vorgegebenen Frist, Probleme anwendungsbezogen zu bearbeiten. ASIIN; Akkreditiertes Studienangebot mit dem Abschlussgrad Bachelor of Science (B.Sc.).
  • Maßnahmen zur Förderung der Beschäftigungsbefähigung
    Praxisbezug: Aufgaben aus der Praxis; enge Kooperation mit Firmen; Methodische Kompetenzen: Didaktisches Konzept fördert unternehmerisches Handeln: Praxisbeispiele, Projektmanagement; Entwicklungsprojekte; Fallstudien und Planspiele erhöhen Praxis- und Arbeitsmarktbezug; Besonderheit: Komplexes Wirtschaftsinformatik-Projekt I+II: Bearbeitung Projekt & Entwicklung; Planspiele/Simulationen/Business Pläne; Förderung soz. Kompetenzen: Gruppenarbeiten; Moderation, Vermittlung v. Schlüsselqualifikationen, Herausbildung intellektueller/soz. K. & Förderung d. Persönlichkeitsbildung
  • Schlagwörter
    Bachelor Wirtschaftsinformatik Fernstudium, Bachelor Fernstudium Informatik, IT in Unternehmen Fernstudium, Bachelor Wirtschaftswissenschaften IT
Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Professoren-Urteil
Datenstand 2017; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung.
Eine ausführliche Beschreibung der Methodik findest du im CHE Ranking Methodenwiki.
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren