1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. BWL
  5. IUBH/Bad Honnef (priv.)
  6. Betriebswirtschaftliche Studiengänge
  7. Tourismusmanagement (B.A.)
CHE Hochschulranking
 
BWL, Studiengang

Tourismusmanagement (B.A.)


Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt

Allgemeines

Art des Studiengangs Präsenzstudiengang; Vollzeit
Regelstudienzeit 6 Semester
Praxiselemente im Studiengang 20 Wochen Praxisphase/Praktika außerhalb der Hochschule

Studierende und Abschlüsse

Anzahl der Studierenden 48
Studienanfänger pro Jahr 15
Absolventen pro Jahr 24
Abschlüsse in angemessener Zeit 87,2 % *
Geschlechterverhältnis 23:77 [%m:%w]

Internationale Ausrichtung

Anteil ausländischer Studierender 19,0 %
Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen 100,0 %
Obligatorischer Auslandsaufenthalt nein, aber Credits anrechenbar
Gemeinsames Studienprogramm mit ausländischer Hochschule nein
Internationale Ausrichtung: Auslandsaufenthalte 1/5 Punkten
Internationale Ausrichtung: Studierendenmobilität 2/3 Punkten
Internationale Ausrichtung: Fremdsprachenanteil 3/3 Punkten
Internationale Ausrichtung des Studiengangs 6/11 Punkten

Zulassung

Bewerber/Studienplatz-Quote 66:10

Arbeitsmarkt- und Berufsbezug

Kontakt zur Berufspraxis: Praktikum/Praxisphase 2/3 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: praxisorientierte Lehrveranstaltungen 2/3 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: Externe Praktiker 0/2 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: Abschlussarbeiten im Austausch mit der Praxis 2/2 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis im Studiengang 6/10 Punkten

Profil des Studiengangs

Verteilung von Pflicht- und Wahlpflicht-Credits auf verschiedene Bereiche

Weitere Angaben des Fachbereichs zum Studiengang

  • Besonderheiten des Studiengangs
    Durchgängig englischsprachiger Unterricht; Erlernen einer zweiten Fremdsprache; Pflichtpraktikum; einziger qualitätszertifizierter Tourismusstudiengang der Welttourismusorganisation der Vereinten Nationen (UNWTO.TedQual) in Deutschland; enge Vernetzung mit Unternehmen, Hochschulen und internationalen Organisationen; extracurriculare und interdisziplinäre Studieninhalte und Gastvorträge; umfangreiche Online- und Fachbibliothek
  • Maßnahmen zur Förderung der Beschäftigungsbefähigung
    Verpflichtendes einsemestriges Praktikum / Angebot von Case Studies, Projektkurse und Projektarbeiten / Gemeinsame Studien mit der Industrie / Erfahrene Professoren und Dozenten mit aktueller Praxiserfahrung / Exkursionen / Außercurricularen Angebote / Regelmäßige Gastvorträge / Career Days mit Job- und Praktikumsbörse / Umfassende Industrienetzwerke / Industriespezifische Berufsvorbereitung / Verwendung unterschiedlicher Lehrmethoden / Fokussierte Kombination aus BWL, VWL und industriespezifischen Lerninhalten / Kleine Lerngruppen und Seminare / Englischsprachiger Unterricht
  • Schlagwörter
    Management, BWL, Dienstleistungen, Geografie, Tourismus, Touristik Reiseverkehr, International, Kulturmanagement, Fremdsprachen, Tourismusfachwirt, Auslandsstudium
Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Professoren-Urteil
Datenstand 2017; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung.
Eine ausführliche Beschreibung der Methodik findest du im CHE Ranking Methodenwiki.
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren