1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Wirtschaftsingenieurwesen
  5. Uni Wuppertal
  6. Fakultät für Elektrotechnik, Informationstechnik und Medientechnik
  7. Wirtschaftsingenieurwesen Elektrotechnik (B.Sc.)
CHE Hochschulranking
 
Wirtschaftsingenieurwesen, Studiengang

Wirtschaftsingenieurwesen Elektrotechnik (B.Sc.)


Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt

Allgemeines

Art des Studiengangs Präsenzstudiengang; Vollzeit, auch Teilzeit möglich; gleichermaßen technik- und managementorientiert
Regelstudienzeit 6 Semester
Credits für Laborpraktika 2,0
Praxiselemente im Studiengang 4 Wochen Praxisphase/Praktika außerhalb der Hochschule

Studierende und Abschlüsse

Anzahl der Studierenden 457
Studienanfänger pro Jahr 124
Absolventen pro Jahr 46
Abschlüsse in angemessener Zeit 74,7 % *
Geschlechterverhältnis 84:16 [%m:%w]

Internationale Ausrichtung

Anteil ausländischer Studierender 4,0 %
Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen
Obligatorischer Auslandsaufenthalt nicht vorgesehen
Gemeinsames Studienprogramm mit ausländischer Hochschule nein
Internationale Ausrichtung: Auslandsaufenthalte 1/5 Punkten
Internationale Ausrichtung: Studierendenmobilität 0/3 Punkten
Internationale Ausrichtung: Fremdsprachenanteil 0/3 Punkten
Internationale Ausrichtung des Studiengangs 1/11 Punkten

Zulassung

Bewerber/Studienplatz-Quote 448:120

Arbeitsmarkt- und Berufsbezug

Kontakt zur Berufspraxis: Praktikum/Praxisphase 0/3 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: praxisorientierte Lehrveranstaltungen 0/3 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: Externe Praktiker 1/2 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: Abschlussarbeiten im Austausch mit der Praxis 0/2 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis im Studiengang 1/10 Punkten

Profil des Studiengangs

Verteilung von Pflicht- und Wahlpflicht-Credits auf verschiedene Bereiche

Weitere Angaben des Fachbereichs zum Studiengang

  • Besonderheiten des Studiengangs
    gleiche Priorisierung von ingenieurs- und wirtschaftswissenschaftlicher Ausbildung-> Abschluss erlaubt (unter Auflagen) Übergang in reine WiWi- oder Elektrotechnik-Masterstudiengänge
  • Maßnahmen zur Förderung der Beschäftigungsbefähigung
    Der Bachelor-Studiengang umfasst die Bandbreite der Elektrotechnik und der Wirtschaftswissenschaft. Er ist auf die Vermittlung von wissenschaftlichen Kenntnissen konzentriert, die direkt in der beruflichen Praxis angewendet werden können. Es stehen Fähigkeiten im Mittelpunkt, die die Absolventen in die Lage versetzen, aktuell und in Zukunft mit den Entwicklungen in Märkten und Technologien strukturiert und wissenschaftlich geleitet umzugehen. Studierende werden befähigt, sich sebständig neues Wissen und neue Fähigkeiten anzueignen.
  • Schlagwörter
    Wirtschaftsingenieurwesen, Elektrotechnik, Technologiemanagement
Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Professoren-Urteil
Datenstand 2017; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung.
Eine ausführliche Beschreibung der Methodik findest du im CHE Ranking Methodenwiki.
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren