1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. BWL
  5. HS Heilbronn
  6. Fakultät für Wirtschaft und Verkehr (WV)
  7. Betriebswirtschaft und Unternehmensführung (B.A.)
CHE Hochschulranking
 
BWL, Studiengang

Betriebswirtschaft und Unternehmensführung (B.A.)


Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt

Allgemeines

Art des Studiengangs Präsenzstudiengang; Vollzeit
Regelstudienzeit 7 Semester
Praxiselemente im Studiengang 26 Wochen Praxisphase/Praktika außerhalb der Hochschule

Studierende und Abschlüsse

Anzahl der Studierenden 527
Studienanfänger pro Jahr 138
Absolventen pro Jahr
Abschlüsse in angemessener Zeit
Geschlechterverhältnis 48:52 [%m:%w]

Internationale Ausrichtung

Anteil ausländischer Studierender 10,0 %
Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen 31,0 %
Obligatorischer Auslandsaufenthalt ja
Gemeinsames Studienprogramm mit ausländischer Hochschule ja, "joint degree" obligatorisch
Internationale Ausrichtung: Auslandsaufenthalte 5/5 Punkten
Internationale Ausrichtung: Studierendenmobilität 2/3 Punkten
Internationale Ausrichtung: Fremdsprachenanteil 2/3 Punkten
Internationale Ausrichtung des Studiengangs 9/11 Punkten

Zulassung

Bewerber/Studienplatz-Quote 1227:59

Arbeitsmarkt- und Berufsbezug

Kontakt zur Berufspraxis: Praktikum/Praxisphase 3/3 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: praxisorientierte Lehrveranstaltungen 3/3 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: Externe Praktiker 0/2 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: Abschlussarbeiten im Austausch mit der Praxis 2/2 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis im Studiengang 8/10 Punkten

Profil des Studiengangs

Verteilung von Pflicht- und Wahlpflicht-Credits auf verschiedene Bereiche

Weitere Angaben des Fachbereichs zum Studiengang

  • Besonderheiten des Studiengangs
    Klassisch, fundierte betriebswirtschaftliche Ausbildung mit integriertem Praxissemester; Beste Berufschancen durch generalistische Prägung; Fokussierung auf Unternehmensführung; Individualisierbar durch Angebote zur Persönlichkeitsbildung, Sprachen und IT-Kompetenzen; Hohe Praxisorientierung; Internationale Ausrichtung mit Möglichkeit zu Auslandsstudium und Doppelabschluss; Flexible Spezialisierung. Acht Vertiefungsrichtungen: Marketing & Vertrieb, Produktion & Logistik, Controlling, Steuern, Rechnungswesen, Angewandte Wirtschaftsinformatik, Personalmanagement und International Management.
  • Maßnahmen zur Förderung der Beschäftigungsbefähigung
    Enge Vernetzung mit der Wirtschaft. Pflichtpraktikum in Semester 5. Vermittlung und Begleitung von Praxissemestern im Ausland. Projekt- und Abschlussarbeiten in Unternehmen. Hochrangige Praktiker als Lehrbeauftragte und Gastreferenten. Praxisfällen und Case Studies, Organisation von Fachkongressen, Workshops und Hochschultage bei großen Wirtschaftsprüfungsgesellschaften. Überblick Arbeitsmarkt durch zahlreiche Exkursionen im Grundstudium. Teilnahme an Firmenkontaktmessen. Studium Generale.
  • Schlagwörter
    BWL, Betriebswirtschaft, Unternehmensführung, Management, International, FACT, Allg. BWL
Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Professoren-Urteil
Datenstand 2017; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung.
Eine ausführliche Beschreibung der Methodik findest du im CHE Ranking Methodenwiki.
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren