1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. BWL
  5. UAS Europe/Iserlohn (priv.)
  6. Fachbereich Betriebswirtschaftslehre
  7. Green Business Management (B.Sc.)
CHE Hochschulranking
 
BWL, Studiengang

Green Business Management (B.Sc.)


Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt

Allgemeines

Art des Studiengangs Präsenzstudiengang; Vollzeit
Regelstudienzeit 6 Semester
Praxiselemente im Studiengang

Studierende und Abschlüsse

Anzahl der Studierenden 29
Studienanfänger pro Jahr <10
Absolventen pro Jahr 11
Abschlüsse in angemessener Zeit im Beobachtungszeitraum nicht durchgängig 10 Absolventen/Jahr
Geschlechterverhältnis 59:41 [%m:%w]

Internationale Ausrichtung

Anteil ausländischer Studierender
Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen 11,0 %
Obligatorischer Auslandsaufenthalt nein, aber Credits anrechenbar
Gemeinsames Studienprogramm mit ausländischer Hochschule nein
Internationale Ausrichtung: Auslandsaufenthalte 1/5 Punkten
Internationale Ausrichtung: Studierendenmobilität 1/3 Punkten
Internationale Ausrichtung: Fremdsprachenanteil 1/3 Punkten
Internationale Ausrichtung des Studiengangs 3/11 Punkten

Zulassung

Bewerber/Studienplatz-Quote keine Zulassungsbeschränkung

Arbeitsmarkt- und Berufsbezug

Kontakt zur Berufspraxis: Praktikum/Praxisphase 0/3 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: praxisorientierte Lehrveranstaltungen 2/3 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: Externe Praktiker 0/2 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: Abschlussarbeiten im Austausch mit der Praxis 0/2 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis im Studiengang 2/10 Punkten

Profil des Studiengangs

Verteilung von Pflicht- und Wahlpflicht-Credits auf verschiedene Bereiche

Weitere Angaben des Fachbereichs zum Studiengang

  • Besonderheiten des Studiengangs
    Kompaktes & praxisnahes Studium; Innovative und zukunftsweisende Programminhalte (CSR)- Integrierte Praktika; Kleine Studiengruppen (max. 35 Studierende); Direkter und persönlicher Bezug zu Dozenten und Professoren; Integrierter Auslandsaufenthalt "Urban-Study"; Mehrere Semester Wirtschaftsenglisch; Vielfältige studentische Initiativen ermöglichen den Aufbau eines praktischen Erfahrungshorizontes.
  • Maßnahmen zur Förderung der Beschäftigungsbefähigung
    Fokussiert zentrale Aspekte nachhaltigen Wirtschaftens und bereitet die Absolventen auf die Bewältigung komplexer Zukunftsaufgaben vor. Inhaltliche Schwerpunkte sind: Umweltbewusste Beschaffung, Produktion, Werbung, nachhaltiges Kommunizieren, Controlling, CSR in den Bereichen Organisation, Strategie und Personal, Umweltpsychologie und Ethik. GBM ist überall gefragt: In jeder Branche des industriellen Sektors (z.B. Automobilindustrie, Chemische/Pharma Industrie, Energie- und Rohstoffbranche) ebenso wie im Dienstleistungsbereich (z. B. Tourism/Gastronomie, Logistik, IT)
  • Schlagwörter
    Umweltmanagement, Umweltökonomie, umweltorientiertes Wirtschaften, Ökonomie, Ökologie, CSR, Ecological economics, Nachhaltigkeitsmanagement, Nachhaltigkeit
Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Professoren-Urteil
Datenstand 2017; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung.
Eine ausführliche Beschreibung der Methodik findest du im CHE Ranking Methodenwiki.
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren