1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. BWL
  5. HS Nordhausen
  6. Fachbereich Wirtschafts- und Sozialwissenschaften
  7. Internationale Betriebswirtschaft / International Business (B.A.)
Ranking wählen
BWL, Studiengang

Internationale Betriebswirtschaft / International Business (B.A.) Fachbereich Wirtschafts- und Sozialwissenschaften - HS Nordhausen


Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
nicht gruppiert

Allgemeines

Art des Studiengangs Vollzeit-Präsenzstudiengang
Regelstudienzeit 6 Semester
Credits insgesamt 180
Interdisziplinarität keine Angabe
Praxiselemente im Studiengang 20 Wochen Praxisphase/Praktikum außerhalb der Hochschule verpflichtend; 16 ECTS max. anrechenbar für praxisorientierte Lehrangebote
Schlüsselkompetenzen Schlüsselkompetenzen sind überwiegend in andere Module integriert, es gibt aber auch ein eigenes Modul, 7-11 Credits erwerbbar

Studierende und Abschlüsse

Anzahl der Studierenden 102
Studienanfänger pro Jahr 21
Absolventen pro Jahr 29
Abschlüsse in angemessener Zeit 71,9 %
Geschlechterverhältnis 66:34 [%m:%w]

Internationale Ausrichtung

Anteil ausländischer Studierender 4,0 %
Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen 25,0 %
Obligatorischer Auslandsaufenthalt nicht obligatorisch; Credits anrechenbar
Gemeinsames Studienprogramm mit ausländischer Hochschule nein
Internationale Ausrichtung: Auslandsaufenthalte 1/4 Punkten
Internationale Ausrichtung: Studierendenmobilität 1/3 Punkten
Internationale Ausrichtung: Fremdsprachenanteil 2/3 Punkten
Internationale Ausrichtung: Credits für interkulturelle Kompetenzen 1/2 Punkten
Internationale Ausrichtung des Studiengangs 5/12 Punkten

Zulassung

Zulassungsmodus Keine Zulassungsbeschränkung

Arbeitsmarkt- und Berufsbezug

Kontakt zur Berufspraxis: Praktikum/Praxisphase 3/4 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: praxisorientierte Lehrveranstaltungen 2/3 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: Externe Praktiker 1/3 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: Abschlussarbeiten im Austausch mit der Praxis 2/2 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis im Studiengang 8/12 Punkten

Profil des Studiengangs

Verteilung von Pflicht- und Wahlpflicht-Credits auf verschiedene Bereiche

Weitere Angaben des Fachbereichs zum Studiengang

  • Besonderheiten des Studiengangs
    Das Studium gliedert sich in einen 1. Abschnitt mit wirtschaftlichen und interkulturellen Pflichtveranstaltungen und einen 2. Studienabschnitt mit einem Wahlpflichtfachangebot (Internationales Finanz-, Steuer- und Rechnungswesen, Internationale Beschaffung und Logistik, Internationales Marketing, Internationales Management), Ergänzungsfächer, dem berufspraktisches Semester sowie der Abschlussarbeit. Ein Teil der Veranstaltungen wird auf Englisch angeboten, ein Auslandssemester ist vorgesehen. Die Ausbildung ist gekennzeichnet durch intensive individuelle Betreuung und Praxisorientierung.
  • Außercurriculare Angebote
    Im Wintersemester gibt es eine einwöchige Exkursionswoche, in der unterschiedlichen Exkursionen zu Praxispartnern angeboten werden (zuletzt: VW, SAP, Fraunhofer, Lean Startup Summit); Nachfolgende Beispiele aus WS 18/19 u. SS 19: Entrepreneurship Summer School; Google Zukunftswerkstatt; Regelmäßige Praxisvorträge : Unternehmensnachfolge, Digitales Produkt Management, Digitale Transformation in der Automobilindustrie; Regelmäßige Praxisworkshops: Blockchain-Geschäftsmodelle, Lego-Serious Play, Digital Transformation Simulation, User Centred Innovation in Augmented Reality.
Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
nicht gruppiert
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Professoren-Urteil
Datenstand 2020; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung. Auf dessen Seiten findet sich auch eine ausführliche Beschreibung der CHE Ranking-Methodik.
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren