1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. BWL
  5. EBS Universität/Oestrich-Winkel (priv.)
  6. EBS Business School
  7. Automotive Management (M.Sc.)
CHE Hochschulranking
 
BWL, Studiengang

Automotive Management (M.Sc.)


Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt

Allgemeines

Art des Studiengangs Präsenzstudiengang; Vollzeit; Konsekutiver Master, eher forschungsorientiert
Regelstudienzeit 3 Semester
Praxiselemente im Studiengang 6 Wochen Praxisphase/Praktika außerhalb der Hochschule

Studierende und Abschlüsse

Anzahl der Studierenden 66
Studienanfänger pro Jahr 32
Absolventen pro Jahr 7
Abschlüsse in angemessener Zeit im Beobachtungszeitraum nicht durchgängig 10 Absolventen/Jahr
Geschlechterverhältnis 86:14 [%m:%w]

Internationale Ausrichtung

Anteil ausländischer Studierender 70,0 %
Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen 100,0 %
Obligatorischer Auslandsaufenthalt ja
Gemeinsames Studienprogramm mit ausländischer Hochschule ja, "joint degree" optional
Internationale Ausrichtung: Auslandsaufenthalte 4/5 Punkten
Internationale Ausrichtung: Studierendenmobilität 3/3 Punkten
Internationale Ausrichtung: Fremdsprachenanteil 3/3 Punkten
Internationale Ausrichtung des Studiengangs 10/11 Punkten

Zulassung

Bewerber/Studienplatz-Quote 52:20

Arbeitsmarkt- und Berufsbezug

Kontakt zur Berufspraxis: Praktikum/Praxisphase 0/3 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: praxisorientierte Lehrveranstaltungen 2/3 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: Externe Praktiker 2/2 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: Abschlussarbeiten im Austausch mit der Praxis 0/2 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis im Studiengang 4/10 Punkten

Profil des Studiengangs

Verteilung von Pflicht- und Wahlpflicht-Credits auf verschiedene Bereiche

Weitere Angaben des Fachbereichs zum Studiengang

  • Besonderheiten des Studiengangs
    Konsekutiver BWL-Studiengang (für Nicht-BWLer mit Vorbereitungssemester). Hohe Lernqualität in kleinen Gruppen. Integriertes Auslandssemester & Pflichtpraktikum. Enger Praxisbezug, Case Studies & Dozenten aus der Automobilbranche. Zugang zu Praktika & Jobs von EBS-Partnern wie Audi, BMW, Bosch, Daimler, VW etc. Doppelabschluss-Option mit weiterem intern. Abschluss (MBA/spez. Master). Auslandssemester-Alternativen: 1) Accelerated Track: Studium mit 90 ECTS abschließen (unterliegt akad. Voraussetzungen) oder 2) German Track: für Studierende mit intern. Erstabschluss & deutschem Karrierefokus.
  • Fachliche Schwerpunkte
    In enger Kooperation mit der Automobilindustrie (führende Unternehmen, Verbände) entwickelter Studiengang, welcher den Studenten den Zugang zu Netzwerk von Forschern und Praktikern ebnet. Ziel: Entwicklung von Fähigkeiten und Kenntnissen, um praktische und wissenschaftliche Fragestellungen mit starkem Fokus auf die Automobilindustrie zu lösen. Die Dozenten sind in praxisnaher Forschung tätig.
  • Maßnahmen zur Förderung der Beschäftigungsbefähigung
    Leistungsorientiertes, praxisnahes Studium in englischer Sprache. Integriertes Praktikums- & Auslandssemester. Vertiefungsfächer bieten Möglichkeit zur Spezialisierung im Bereich Automotive. Wahlkurse & Workshops im Bereich Persönlichkeitsentwicklung. Integration von Praktikern in die Lehre, Besuche bei Unternehmen, Action-Learning-Formate an realen Aufgabenstellungen in Partnerunternehmen fördern unternehmerische & analytische Fähigkeiten. Das EBS Coaching Programm fördert die individuelle Weiterentwicklung der Studierenden. Praxisvertreter im Program Advisory Council.
  • Schlagwörter
    Automobilwirtschaft, Automobilbranche, Innovation, Spezialisierung, Automotive, Führungsposition, Automobilindustrie, Doppelabschluss, Wirtschaft, International, Double Degree, Master of Science
Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Professoren-Urteil
Datenstand 2017; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung.
Eine ausführliche Beschreibung der Methodik findest du im CHE Ranking Methodenwiki.
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren