1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. BWL
  5. HS Wismar
  6. Fakultät für Wirtschaftswissenschaften
  7. Betriebswirtschaft (B.A., Fernstudium)
CHE Hochschulranking
 
BWL, Studiengang

Betriebswirtschaft (B.A., Fernstudium)


Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt

Allgemeines

Art des Studiengangs Fernstudiengang, berufsbegleitend
Regelstudienzeit 8 Semester
Praxiselemente im Studiengang

Studierende und Abschlüsse

Anzahl der Studierenden 204
Studienanfänger pro Jahr 76
Absolventen pro Jahr 26 *
Abschlüsse in angemessener Zeit
Geschlechterverhältnis 59:41 [%m:%w]

Internationale Ausrichtung

Anteil ausländischer Studierender 2,0 %
Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen 0,0 %
Obligatorischer Auslandsaufenthalt nicht vorgesehen
Gemeinsames Studienprogramm mit ausländischer Hochschule nein
Internationale Ausrichtung: Auslandsaufenthalte
Internationale Ausrichtung: Studierendenmobilität
Internationale Ausrichtung: Fremdsprachenanteil
Internationale Ausrichtung des Studiengangs Der Studiengang liegt außerhalb des Vergleichs, da es sich um ein berufsbegleitendes, duales oder Ferstudienprogramm handelt.

Zulassung

Bewerber/Studienplatz-Quote keine Zulassungsbeschränkung

Arbeitsmarkt- und Berufsbezug

Kontakt zur Berufspraxis: Praktikum/Praxisphase 0/3 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: praxisorientierte Lehrveranstaltungen 3/3 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: Externe Praktiker 2/2 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: Abschlussarbeiten im Austausch mit der Praxis 0/2 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis im Studiengang 5/10 Punkten

Profil des Studiengangs

Verteilung von Pflicht- und Wahlpflicht-Credits auf verschiedene Bereiche

Weitere Angaben des Fachbereichs zum Studiengang

  • Besonderheiten des Studiengangs
    Berufsintegrierender Fernstudiengang mit fünf Kompetenzfeldern in Controlling, Marketing-Vertrieb, Finanzmanagement und Finanzdienstleistung, Steuern und UN-Beratung, Personalmanagement, der die Zusammenhänge der verschiedenen BWL-Bereiche vermittelt und die Fähigkeit, wissenschaftliche Methoden und Erkenntnisse praxisorientiert anzuwenden. Alle Kompetenzfelder schließen mit Fallstudienmodul ab. Didaktik geprägt von Fernstudienunterlagen, Fallstudien, Projekten, E-Learning. Präsenzveranstaltungen am Wochenende/Unternehmenssimulation: Offenes PC; Gestütztes General Management Planspiel; Studiengang und Module sind unternehmerisch ausgerichtet.
  • Maßnahmen zur Förderung der Beschäftigungsbefähigung
    Praxisorientierung: Integration unternehmensorientierter Praxisarbeiten; Modul Unternehmenssimulation; jährliche Praktikumsbörse, R.-Schmidt-Institut der Hochschule Wismar fördert unternehmerisches Handeln; Führungs-; Team-u. unternehmerische Kompetenzen; Akademischer Service für Karrierefragen der HS bietet Beratung zu allen Themen der Weiterbildung, Berufsorientierung; Methodenkompetenz: Projekt- und Prozessmanagement; Planspiele; Fallstudien; Moderation; Entwicklungsprojekte; Präsentationen; Sozialkompetenz: Module Softskills, Business Ethik
  • Schlagwörter
    Fernstudium Betriebswirtschaft, Fernstudium Bachelor BWL, Fernstudium BWL, Fernstudium Bachelor Business Administration
Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Professoren-Urteil
Datenstand 2017; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung.
Eine ausführliche Beschreibung der Methodik findest du im CHE Ranking Methodenwiki.
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren