1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Politikwissenschaft / Sozialwissenschaften
  5. Zeppelin Univ./Friedrichshafen (priv.)
  6. Staats- und Gesellschaftswissenschaften
  7. Politics, Administration & International Relations (B.A.)
CHE Hochschulranking
 
Politikwissenschaft / Sozialwissenschaften, Studiengang

Politics, Administration & International Relations (B.A.)


Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt

Allgemeines

Art des Studiengangs Ein-Fach-Bachelorstudiengang, Präsenzstudium, vollzeit
Credits insgesamt 240
Interdisziplinarität Fachübergreifender Studiengang, 60 Pflichtcredits aus dem Fach
Praxiselemente im Studiengang 12 ECTS anrechenbar für praxisorientierte Lehrangebote

Studierende und Abschlüsse

Anzahl der Studierenden 145
Studienanfänger pro Jahr 29
Absolventen pro Jahr 20
Abschlüsse in angemessener Zeit 100,0 %
Geschlechterverhältnis 59:41 [%m:%w]

Internationale Ausrichtung

Anteil ausländischer Studierender 6,0 %
Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen 40,0 %
Obligatorischer Auslandsaufenthalt nein, aber Credits anrechenbar
Gemeinsames Studienprogramm mit ausländischer Hochschule ja, Abschluss optional
Internationale Ausrichtung: Auslandsaufenthalte 3/4 Punkten
Internationale Ausrichtung: Studierendenmobilität 1/2 Punkten
Internationale Ausrichtung: Fremdsprachenanteil 2/3 Punkten
Internationale Ausrichtung des Studiengangs 6/9 Punkten

Zulassung

Bewerber/Studienplatz-Quote 56:35

Profil des Studiengangs

Verteilung von Pflicht- und Wahlpflicht-Credits auf verschiedene Bereiche

Weitere Angaben des Fachbereichs zum Studiengang

  • Besonderheiten des Studiengangs
    Das Studium vermittelt theoretische und anwendungsbezogene Kenntnisse der Politik- und Verwaltungswissenschaft mit starker internationaler und vergleichender Ausrichtung. Studienschwerpunkte sind dabei 1. Managing Global Challenges & International Relations, 2. Political Behavior & Decision Making, 3. Public Management & Policy, Regulation & E-Government. Er bietet zudem Inhalte aus der Rechts-, Wirtschafts-, Kommunikationswissenschaft und Psychologie. Die Theorie- und Methodenausbildung und die konsequente Umsetzen des Konzepts der forschenden Lehre sind ebenfalls zentraler Bestandteil.
  • Besondere Studienelemente/Projektstudium
    regelmäßig Lehrforschungsprojekte und Projektstudium
  • Maßnahmen zur Förderung der Beschäftigungsbefähigung
    Programm umfasst jeweils ein Pflichtpraktikum im In- und Ausland, Format "StudentStudies" (inhaltlich individualisierte Module auf Nachfrage der Studierenden) oder interdisziplinäres Wahlmodul aus dem Bereich Psychologie, Volkswirtschaftslehre, Betriebswi
  • Häufigste Austauschhochschulen
    University of California at Berkeley University of California at San Diego Universität Bergen Universität Twente Sciences Po Paris
  • Schlagwörter
    Politikwissenschaft, Verwaltungswissenschaft, Internationale Beziehungen, Rechtswissenschaft, Psychologie, Politische Soziologie, Internationale Politische Ökonomie, Entwicklungspolitik, Public Management
Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Professoren-Urteil
Datenstand 2018; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung.
Eine ausführliche Beschreibung der Methodik findest du im CHE Ranking Methodenwiki.
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren