1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Wirtschaftsingenieurwesen
  5. HAW München
  6. Fakultät für Wirtschaftsingenieurwesen
  7. Wirtschaftsingenieurwesen (MBA & Eng.)
CHE Hochschulranking
 
Wirtschaftsingenieurwesen, Studiengang

Wirtschaftsingenieurwesen (MBA & Eng.)


Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt

Allgemeines

Art des Studiengangs Präsenzstudiengang; Teilzeit, berufsbegleitend; Weiterbildender Master, eher anwendungsorientiert; gleichermaßen technik- und managementorientiert
Regelstudienzeit 5 Semester
Credits für Laborpraktika
Praxiselemente im Studiengang

Studierende und Abschlüsse

Anzahl der Studierenden 264
Studienanfänger pro Jahr 75
Absolventen pro Jahr
Abschlüsse in angemessener Zeit
Geschlechterverhältnis 81:19 [%m:%w]

Internationale Ausrichtung

Anteil ausländischer Studierender 7,0 %
Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen 29,0 %
Obligatorischer Auslandsaufenthalt nein, aber Credits anrechenbar
Gemeinsames Studienprogramm mit ausländischer Hochschule ja, "joint degree" optional
Internationale Ausrichtung: Auslandsaufenthalte 4/5 Punkten
Internationale Ausrichtung: Studierendenmobilität 1/3 Punkten
Internationale Ausrichtung: Fremdsprachenanteil 2/3 Punkten
Internationale Ausrichtung des Studiengangs 7/11 Punkten

Zulassung

Bewerber/Studienplatz-Quote 83:45

Arbeitsmarkt- und Berufsbezug

Kontakt zur Berufspraxis: Praktikum/Praxisphase 0/3 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: praxisorientierte Lehrveranstaltungen 3/3 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: Externe Praktiker 0/2 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: Abschlussarbeiten im Austausch mit der Praxis 2/2 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis im Studiengang 5/10 Punkten

Profil des Studiengangs

Verteilung von Pflicht- und Wahlpflicht-Credits auf verschiedene Bereiche

Weitere Angaben des Fachbereichs zum Studiengang

  • Besonderheiten des Studiengangs
    Berufsbegleitendes Teilzeitstudium; optimal auf berufstätige Studierende ausgerichtet; englischsprachige Module; Startup-Seminar (Begrüßungswochenende vor Semesterstart mit Studiengangsleiter und Dekan) für alle Erstsemester; differenziertes Angebot für Ingenieure, Naturwissenschaftler, Bauingenieure, Wirtschaftsingenieure; individuelle Profilbildung durch attraktive Wahlmodule.
  • Fachliche Schwerpunkte
    Berufsbegleitender Studiengang zur Vermittlung technischer, wirtschaftlicher und integrativer Kompetenzen. Fachliche Schwerpunkte unterscheiden sich je nach Zugangstyp. Wirtschaftliche Module und Integrationsmodule vertiefen bisherige Fachkenntnisse und unterstützen die Fähigkeit zur Gestaltung komplexer Systeme. Fachwissenschaftliche und integrative Wahlpflichtmodule ermöglichen Schwerpunktsetzung.
  • Maßnahmen zur Förderung der Beschäftigungsbefähigung
    Ziel des Masterstudiums ist es, die im vorherigen Studium und in der bisherigen beruflichen Laufbahn (min. 1 Jahr) erworbenen Kompetenzen zu vertiefen und zu erweitern. Die AbsolventInnen des Masterstudiengangs absolvieren neben wirtschaftlichen und technischen Modulen in großem Umfang integrative Module mit zahlreichen Fallstudien und realen Projekten. Ferner besteht ein großes Wahlpflichtangebot zum Ausbau von Softskills und anderen Schlüsselqualifikationen, aus dem bedarfsgerecht individuell ausgewählt werden kann. Die Masterarbeit ist i.d.R. ein interdisziplinäres Praxisprojekt.
  • Schlagwörter
    Wirtschaftsingenieur, MBA, Teilzeit, Master
Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Professoren-Urteil
Datenstand 2017; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung.
Eine ausführliche Beschreibung der Methodik findest du im CHE Ranking Methodenwiki.
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren