1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. BWL
  5. HAW Coburg
  6. Fakultät Wirtschaftswissenschaften
  7. Betriebswirtschaft (M.A.)
Ranking wählen
BWL, Studiengang

Betriebswirtschaft (M.A.) Fakultät Wirtschaftswissenschaften - HAW Coburg


Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
nicht gruppiert

Allgemeines

Art des Studiengangs Vollzeit-Präsenzstudiengang
Regelstudienzeit 3 Semester
Credits insgesamt 90
Interdisziplinarität keine Angabe
Praxiselemente im Studiengang 12 ECTS max. anrechenbar für praxisorientierte Lehrangebote
Schlüsselkompetenzen kein eigenes Modul für Schlüsselkompetenzen

Studierende und Abschlüsse

Anzahl der Studierenden 141
Studienanfänger pro Jahr 62
Absolventen pro Jahr 54
Abschlüsse in angemessener Zeit 52,3 %
Geschlechterverhältnis 38:62 [%m:%w]

Internationale Ausrichtung

Anteil ausländischer Studierender 7,0 %
Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen 10,0 %
Obligatorischer Auslandsaufenthalt obligatorisch beim Abschluss eines "joint programmes"
Gemeinsames Studienprogramm mit ausländischer Hochschule Ja, Abschluss optional
Internationale Ausrichtung: Auslandsaufenthalte 3/4 Punkten
Internationale Ausrichtung: Studierendenmobilität 1/3 Punkten
Internationale Ausrichtung: Fremdsprachenanteil 1/3 Punkten
Internationale Ausrichtung: Credits für interkulturelle Kompetenzen 2/2 Punkten
Internationale Ausrichtung des Studiengangs 7/12 Punkten

Zulassung

Zulassungsmodus Zulassungsbeschränkung, 50 Plätze

Arbeitsmarkt- und Berufsbezug

Kontakt zur Berufspraxis: Praktikum/Praxisphase 0/4 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: praxisorientierte Lehrveranstaltungen 2/3 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: Externe Praktiker 3/3 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: Abschlussarbeiten im Austausch mit der Praxis 1/2 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis im Studiengang 6/12 Punkten

Profil des Studiengangs

Verteilung von Pflicht- und Wahlpflicht-Credits auf verschiedene Bereiche

Weitere Angaben des Fachbereichs zum Studiengang

  • Besonderheiten des Studiengangs
    Das konsekutive, anwendungsorientierte Masterstudium (M.A.) vermittelt im unmittelbaren Anschluss ein betriebswirtschaftliches, wirtschaftswissenschaftliches oder verwandtes Erststudium (Bachelor oder Diplom) weitergehende Kenntnisse und Fähigkeiten, die auch die selbständige Bearbeitung anspruchsvoller, hochkomplexer Aufgabenstellungen ermöglichen. Das Masterstudium schafft so die fachlichen und persönlichen Voraussetzungen, um auch hochqualifizierte Fach- und Führungsaufgaben zu übernehmen.
  • Fachliche Schwerpunkte
    Frei wählbar Vertriebsmanagement, Versicherungsmanagement, IT - Management, Rechnungswesen, Controlling und Finanzen
  • Joint-Degree-Partnerhochschulen
    University of the Sunshine Coast, Australia
  • Außercurriculare Angebote
    Außerhalb des Curriculums bieten die Hochschule sowie die Fakultät ein breites Service-Angebot für Studierende zur Sprachausbildung, persönlichkeitsbildenden Veranstaltungen, Studium Generale sowie Gesundheits- und Sportprogramme. Der Career Service unterstützt beim Berufseinstieg durch ein regelmäßiges Angebot an Trainingskursen. Der hochschulweite Alumni-Verein sowie die Gesellschaft für Betriebswirtschaft sorgen für eine enge Anbindung der Absolventen an die Fakultät und fördern die Praxiskontakte der Studierenden.
Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
nicht gruppiert
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Professoren-Urteil
Datenstand 2020; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung. Auf dessen Seiten findet sich auch eine ausführliche Beschreibung der CHE Ranking-Methodik.
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren