1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Wirtschaftsinformatik
  5. HS Pforzheim
  6. Fakultät Wirtschaft und Recht
  7. Information Systems (M.Sc.)
che
Wirtschaftsinformatik, Studiengang

Information Systems (M.Sc.)


Allgemeines
Art des Studiengangs Präsenzstudiengang; Vollzeit; Konsekutiver Master, eher anwendungsorientiert; eher managementorientiert
Regelstudienzeit 3 Semester
Praxiselemente im Studiengang
Informationen zum Fach Wirtschaftsinformatik
Zum Fachporträt
Studierende und Abschlüsse
Anzahl der Studierenden 54
Studienanfänger pro Jahr 23
Absolventen pro Jahr 20
Abschlüsse in angemessener Zeit 61,5 % *
Geschlechterverhältnis 74:26 [%m:%w]
Anzeige
Internationale Ausrichtung
Anteil ausländischer Studierender 9 %
Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen 60 %
Obligatorischer Auslandsaufenthalt nein, aber Credits anrechenbar
Gemeinsames Studienprogramm mit ausländischer Hochschule nein
Internationale Ausrichtung: Auslandsaufenthalte (Fachbereichs- und Studiengangsebene) 1/5 Punkten
Internationale Ausrichtung: Studierendenmobilität (Fachbereichs- und Studiengangsebene) 3/3 Punkten
Internationale Ausrichtung: Fremdsprachenanteil (Studiengangsebene) 2/3 Punkten
Internationale Ausrichtung des Studiengangs 6/11 Punkten
Zulassung
Bewerber/Studienplatz-Quote 42:25
Arbeitsmarkt- und Berufsbezug
Kontakt zur Berufspraxis: Praktikum/Praxisphase (Studiengangsebene) 0/3 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: Fallstudien (Studiengangsebene) 3/3 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: Externe Praktiker (Fachbereichsebene) 2/2 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: Abschlussarbeiten im Austausch mit der Praxis (Fachbereichsebene) 2/2 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis im Studiengang 7/10 Punkten
Profil des Studiengangs
Verteilung von Pflicht- und Wahlpflicht-Credits auf verschiedene Bereiche

Weitere Angaben des Fachbereichs zum Studiengang


  • Besonderheiten des Studiengangs
    Der zweisprachige Studiengang (D/E) wird zusammen mit der Fakultät für Technik durchgeführt. Er legt großes Gewicht auf die Vermittlung von Wissenstransfer-Kompetenzen. Kleine Gruppengrößen garantieren eine exzellente und intensive Betreuung. Der Studiengang weist zudem einen hohen Anteil von Credits in Wahlpflicht-Modulen auf und ermöglicht damit die Möglichkeit einer individuellen Spezialisierung.
  • Fachliche Schwerpunkte
    IT-Management, Unternehmensinformationssysteme, Führung, Multimedia- und Kommunikationstechnologien, Cloud Computing, Digitale Transformation.
  • Maßnahmen zur Förderung der Beschäftigungsbefähigung
    hoher Anwendungsbezug durch praxisrelevante Modulinhalte;Einbindung vieler Professoren in Forschungsprojekte mit starkem Anwendungsbezug; Integration von Praktikern zu einzelnen Schwerpunktthemen innerhalb vieler Lehrveranstaltungen; Vergabe von Lehraufträgen für akademisch qualifizierte Vertreter aus der Praxis in Einzelfällen; IT-Projekt und Masterthesis als Pflichtbestandteile werden ty¬pi¬scherweise in Kooperation mit einem Unternehmen durchgeführt
  • Schlagwörter
    Wirtschaftsinformatik, Management, Informatik, Information Systems, Digital Management, Informations- und Kommunikationssysteme, Digitale Transformation
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren

Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt
Legende: (S)=Studierenden-Urteil; (F)=Fakten; (P)=Professoren-Urteil
Datenstand 2017; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung. Eine ausführliche Beschreibung der Methodik findest du im CHE Ranking Methodenwiki.
Informationen zum Fach Wirtschaftsinformatik
Zum Fachporträt
Anzeige
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren