1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. BWL
  5. FH Dortmund
  6. Fachbereich Wirtschaft
  7. Finance, Accounting, Controlling and Taxes (B.Sc.)
CHE Hochschulranking
 
BWL, Studiengang

Finance, Accounting, Controlling and Taxes (B.Sc.)


Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt

Allgemeines

Art des Studiengangs Präsenzstudiengang; Vollzeit
Regelstudienzeit 7 Semester
Praxiselemente im Studiengang 20 Wochen Praxisphase/Praktika außerhalb der Hochschule

Studierende und Abschlüsse

Anzahl der Studierenden 265
Studienanfänger pro Jahr 67
Absolventen pro Jahr 24 *
Abschlüsse in angemessener Zeit im Beobachtungszeitraum nicht durchgängig 10 Absolventen/Jahr
Geschlechterverhältnis 50:50 [%m:%w]

Internationale Ausrichtung

Anteil ausländischer Studierender 8,0 %
Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen 0,0 %
Obligatorischer Auslandsaufenthalt ja
Gemeinsames Studienprogramm mit ausländischer Hochschule nein
Internationale Ausrichtung: Auslandsaufenthalte 3/5 Punkten
Internationale Ausrichtung: Studierendenmobilität 1/3 Punkten
Internationale Ausrichtung: Fremdsprachenanteil 0/3 Punkten
Internationale Ausrichtung des Studiengangs 4/11 Punkten

Zulassung

Bewerber/Studienplatz-Quote 779:75

Arbeitsmarkt- und Berufsbezug

Kontakt zur Berufspraxis: Praktikum/Praxisphase 2/3 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: praxisorientierte Lehrveranstaltungen 2/3 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: Externe Praktiker 2/2 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: Abschlussarbeiten im Austausch mit der Praxis 0/2 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis im Studiengang 6/10 Punkten

Profil des Studiengangs

Verteilung von Pflicht- und Wahlpflicht-Credits auf verschiedene Bereiche

Weitere Angaben des Fachbereichs zum Studiengang

  • Besonderheiten des Studiengangs
    Der siebensemestrige B.Sc. FACT zeichnet sich durch ein einzigartiges Studienprofil aus und spricht in besonderer Weise diejenigen an, die sich für die quantitative Seite der Betriebswirtschaft interessieren. Ein Auslandsstudien- bzw. Praxissemester ist obligatorisch. Die Gebiete Finanzen, Rechnungswesen, Controlling und Steuern werden bereits ab dem 1. Semester kontinuirlich schwerpunktmäßig erarbeitet. Die Vorlesungen finden in relativ kleinen Gruppen statt (35-70 Studierende) und garantiert so einen direkten Bezug zu den Dozent(inn)en und ein intensives Lernen bzw. Studieren.
  • Maßnahmen zur Förderung der Beschäftigungsbefähigung
    Durch Praktika bei u.a. unseren Kooperationspartnern und Vorträge von Praxisvertretern der kooperierenden Unternehmen wird die Berufsfeldorientierung des Studiengangs unterstützt.Da in den möglichen Berufsfeldern häufig DV-Tools angewendet werden, wurden in den Studiengang verhältnismäßig viele anwendungsorientierte DV-Veranstaltungen aufgenommen. Die Arbeit der Studierenden an den Rechnern ist in die jeweilige Veranstaltung integriert. Die Fähigkeiten neue Sachverhalte selbständig zu erarbeiten und zu vermitteln werden in Form von Präsentationen, Gruppenarbeiten und Fallstudien geschult.
  • Schlagwörter
    Finanzen, Controlling/Kostenrechnung, Steuern, Rechnungswesen

Mehr Informationen zum Standort

Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Professoren-Urteil
Datenstand 2017; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung.
Eine ausführliche Beschreibung der Methodik findest du im CHE Ranking Methodenwiki.
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren