1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Pflegewissenschaft
  5. FH Wiener Neustadt (A)
  6. Pflege
  7. Gesundheits- & Krankenpflege (BSc)
che
Pflegewissenschaft, Studiengang

Gesundheits- & Krankenpflege (BSc)


Allgemeines
Art des Studiengangs primärqualifizierender Vollzeitstudiengang
Regelstudienzeit 6 Semester
Interdisziplinarität
Credits insgesamt 184
Ausbildungsanteile k.A.
Informationen zum Fach Pflegewissenschaft
Zum Fachporträt
Studierende und Abschlüsse
Anzahl der Studierenden 62
Studienanfänger pro Jahr 23
Absolventen pro Jahr <10
Abschlüsse in angemessener Zeit keine ausreichende Datenbasis
Geschlechterverhältnis 13:87 [%m:%w]
Anzeige
Internationale Ausrichtung
Anteil ausländischer Studierender 2 %
Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen
Zulassung
Zulassungsmodus
Auswahlkriterien
Bewerber/Studienplatz-Quote 140:22
Zulassungsvoraussetzungen hochschulspezifisch, landesspezifisch, Ausbildungsvertrag mit Trägereinrichtung
Arbeitsmarkt- und Berufsbezug
Kontakt zur Berufspraxis im Studiengang 5/9 Punkten

Weitere Angaben des Fachbereichs zum Studiengang


  • Besonderheiten des Studiengangs
    Die Nähe zum Lehrkrankenhaus Rudolfinerhaus garantiert, dass theoretisch Erlerntes in der Praxis erlebt und umgesetzt werden kann. Die innovative Pflege im Rudolfinerhaus bietet den Studierenden ein Praxisfeld, in dem internationale Entwicklungen forschungsgestützt umgesetzt werden. Inhaltliche Schwerpunkte sind Themen wie Pflegediagnostik und -interventionen,- Evidence-based Nursing, Beratung und Gesundheitsförderung. Das Ziel, Entwicklungsprozesse aktiv zu fördern, wird durch Lernen in kleinen Gruppen und durch Integration innovativer Lernkonzepte erreicht.
  • Maßnahmen zur Förderung der Beschäftigungsbefähigung
    Die Absolventen werden befähigt zur wissenschaftsbasierten Ausübung der allgemeinen Gesundheits- und Krankenpflege und sind in Anbetracht der hohen fachlichen, methodischen und fachübergreifenden Kompetenzen dazu ausgebildet, Menschen in Gesundheit und Krankheit zielorientiert zu pflegen. Die Ausbildung ist so zu gestalten, dass die Vermittlung theoretischer Ausbildungsinhalte mit der Vermittlung der praktischen Fertigkeiten und Fähigkeiten koordiniert, verschränkt und ineinander greifend erfolgt. Die Tätigkeitsfelder der Absolventen sind sehr vielseitig und stark verknüpft mit der aktuellen gesellschaftlichen Entwicklung.
  • Schlagwörter
    Diplomierte/r Gesundheits- und Krankenschwester/-pfleger; Gesundheitspflege; Krankenpflege; Pflege; Pflegestudium; Pflegewissenschaft
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren

Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt
Legende: (S)=Studierenden-Urteil; (F)=Fakten; (P)=Professoren-Urteil
Datenstand 2015; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung. Eine ausführliche Beschreibung der Methodik findest du im CHE Ranking Methodenwiki.
Informationen zum Fach Pflegewissenschaft
Zum Fachporträt
Anzeige
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren