1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Informatik
  5. TU Bergakademie Freiberg
  6. Fakultät für Mathematik und Informatik
  7. Angewandte Informatik (B)
che
Informatik, Studiengang

Angewandte Informatik (B)


Allgemeines
Art des Studiengangs Präsenzstudiengang, vollzeit
Regelstudienzeit 6 Semester
Lehrprofil 95 Credits in Pflichtmodulen, 85 Credits im Nebenfach/Wahlbereich, wählbare Nebenfächer: Mathematik, Anwendungsfach, Fachübergreifende Grundlagen, Allgemein- und persönlichkeitsbildende Wahlpflichtmodul
Fachausrichtung Angewandte Informatik, Geoinformatik, Ingenieurinformatik / Technische Informatik, Software Engineering, Computervisualistik
Interdisziplinarität interdisziplinärer Studiengang, Credits aus dem Fach: 95, Credits aus anderen Disziplinen: Mathematik 37, Anwendungsafch 34, Fachübergreifende Grundlagen und Allgemein- und persönlichkeitsbildende Wahlpflichtmodule 14
Credits insgesamt 180
Informationen zum Fach Informatik
Zum Fachporträt
Studierende und Abschlüsse
Anzahl der Studierenden 46
Studienanfänger pro Jahr 10
Absolventen pro Jahr <10
Abschlüsse in angemessener Zeit keine ausreichende Datenbasis
Geschlechterverhältnis 96:4 [%m:%w]
Anzeige
Internationale Ausrichtung
Anteil ausländischer Studierender 0 %
Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen 0 %
Obligatorischer Auslandsaufenthalt keine Angabe
Internationale Ausrichtung des Studiengangs 2/11 Punkten
Zulassung
Zulassungsmodus zulassungsfrei
Auswahlkriterien
Bewerber/Studienplatz-Quote
Arbeitsmarkt- und Berufsbezug
Kontakt zur Berufspraxis im Studiengang 3/8 Punkten

Weitere Angaben des Fachbereichs zum Studiengang


  • Besonderheiten des Studiengangs
    Umfangreiche Erfahrung bei der Entwicklung von Softwaresystemen, speziell auch für mobile Anwendungen. Spezieller Praxisbezug durch Integration diverser Anwendungsfächer, u.a. Wirtschaft, Natur- und Ingenieurwissenschaften.
  • Maßnahmen zur Förderung der Beschäftigungsbefähigung
    Der Studiengang liefert ein umfassendes, praktisches und theoretisches Verständnis der Angewandten Informatik. Absolventen beherrschen Entwurf und Realisierung moderner, unter anderem auch mobiler Informations- und Kommunikationssysteme. Grundlagen der Informatik wie Algorithmen und Datenstrukturen werden in konkreten Projekten zur Entwicklung von Softwaresystemen mit aktuellen Technologien genutzt. Ingenieurmathematik und auch theoretische Aspekte der Informatik werden ergänzt um einen umfangreichen Praxisbezug durch die Integration diverser Anwendungsfächer und zusätzlicher Qualifikationsmodule.
  • Schlagwörter
    angewandte Informatik; praktische Informatik; theoretische Informatik; technische Informatik
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren

Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt
Legende: (S)=Studierenden-Urteil; (F)=Fakten; (P)=Professoren-Urteil
Datenstand 2015; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung. Eine ausführliche Beschreibung der Methodik findest du im CHE Ranking Methodenwiki.
Informationen zum Fach Informatik
Zum Fachporträt
Anzeige
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren