1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Informatik
  5. HS Stralsund
  6. Fakultät für Elektrotechnik und Informatik
  7. Softwareentwicklung und Medieninformatik (B.Sc.)
che
Informatik, Studiengang

Softwareentwicklung und Medieninformatik (B.Sc.)


Allgemeines
Art des Studiengangs Präsenzstudiengang, vollzeit
Regelstudienzeit 7 Semester
Lehrprofil 120 Credits in Pflicht-/Wahlpflichtmodulen
Fachausrichtung Angewandte Informatik, Medieninformatik, Software Engineering
Interdisziplinarität
Credits insgesamt 210
Informationen zum Fach Informatik
Zum Fachporträt
Studierende und Abschlüsse
Anzahl der Studierenden 77
Studienanfänger pro Jahr 26
Absolventen pro Jahr 10
Abschlüsse in angemessener Zeit keine ausreichende Datenbasis
Geschlechterverhältnis 91:9 [%m:%w]
Anzeige
Internationale Ausrichtung
Anteil ausländischer Studierender 0 %
Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen 3 %
Obligatorischer Auslandsaufenthalt empfohlen, Credits anrechenbar
Internationale Ausrichtung des Studiengangs 2/11 Punkten
Zulassung
Zulassungsmodus zulassungsfrei
Auswahlkriterien
Bewerber/Studienplatz-Quote
Arbeitsmarkt- und Berufsbezug
Kontakt zur Berufspraxis im Studiengang 8/11 Punkten

Weitere Angaben des Fachbereichs zum Studiengang


  • Besonderheiten des Studiengangs
    von der ASIIN akkreditierter Bachelor-Studiengang, praxisorientiert; (Labore/Praktika/Praxissemester), modular aus Pflicht und Wahlpflichtmodulen aufgebaut, Studienschwerpunkte (Softwareentwicklung & Medieninformatik, Digitale Bildverarbeitung, WEB-Engineering, Multimedia, Audio, Video); ein Wahlmodul aus einem anderen Studiengang möglich; Vorlesungen in allgemein berufsrelevanten Grundlagenfächern (z. B. Technisches Englisch, BWL, Präsentation & Rhetorik, Existenzgründerseminar,...); Kooperation mit Industrie für praxisnahe Ausbildung, Mitarbeit in Forschungsprojekten des FB
  • Maßnahmen zur Förderung der Beschäftigungsbefähigung
    Der akkreditierte Studiengang bietet eine moderne stark praxisorientierte Ingenieurausbildung. Ziel ist die Vermittlung einer breit angelegten Grundqualifikation und eine Spezialisierung durch Schwerpunkte in höheren Semestern. Die Absolventinnen und Absolventen werden in unterschiedlichen Bereichen der Informatik eingesetzt. Das reicht von stark kundenbezogenen Arbeiten über die Projektierung von Systemen bis hin zu Forschung und Entwicklung. Neben dem Praxissemester finden Veranstaltungen statt, in denen Projekte im Team durchgeführt werden (frühzeitige Praxis- und Teamorientierung).
  • Häufigste Austauschhochschulen
    Ferri State, USA Universidad de Sevilla, Spanien
  • Schlagwörter
    Software Engineering; Medientechnik; Mediengestaltung; Web Engineering; Digitale Bildverarbeitung
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren

Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt
Legende: (S)=Studierenden-Urteil; (F)=Fakten; (P)=Professoren-Urteil
Datenstand 2015; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung. Eine ausführliche Beschreibung der Methodik findest du im CHE Ranking Methodenwiki.
Informationen zum Fach Informatik
Zum Fachporträt
Anzeige
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren