1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Physik
  5. Uni Rostock
  6. Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät
  7. International Program: Physics of Life, Light, and Matter (M.Sc.)
CHE Hochschulranking
 
Physik, Studiengang

International Program: Physics of Life, Light, and Matter (M.Sc.)


Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt

Allgemeines

Art des Studiengangs Konsekutiver Masterstudiengang, Präsenzstudium, vollzeit, stärker forschungsorientiert
Regelstudienzeit 4 Semester
Credits insgesamt 120
Fachausrichtung Biophysik
Interdisziplinarität Der Studiengang ist nicht interdisziplinär
Credits für Laborpraktika keine Angabe

Studierende und Abschlüsse

Anzahl der Studierenden 7
Studienanfänger pro Jahr <10
Absolventen pro Jahr nicht ausgewiesen, da im Studienjahr 15/16 noch keine Absolventen
Abschlüsse in angemessener Zeit nicht ausgewiesen, da im Studienjahr 15/16 noch keine Absolventen
Geschlechterverhältnis

Internationale Ausrichtung

Anteil ausländischer Studierender 100,0 %
Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen 100,0 %
Obligatorischer Auslandsaufenthalt nein, aber Credits anrechenbar
Gemeinsames Studienprogramm mit ausländischer Hochschule nein
Internationale Ausrichtung: Auslandsaufenthalte 1/4 Punkten
Internationale Ausrichtung: Studierendenmobilität 2/2 Punkten
Internationale Ausrichtung: Fremdsprachenanteil 3/3 Punkten
Internationales Recht 0/1 Punkte
Internationale Ausrichtung des Studiengangs 6/10 Punkten

Zulassung

Bewerber/Studienplatz-Quote keine Zulassungsbeschränkung

Weitere Angaben des Fachbereichs zum Studiengang

  • Besonderheiten des Studiengangs
    Rein englischer Studiengang für internationale Studierende. Vermittlung und Vertiefung anspruchsvoller wissenschaftlicher Konzepte und Methoden der Physik; thematische Schwerpunktsetzung durch die Pflichtmodule "Molecular and Cellular Biophysics", "Foundations of Life, Light and Matter Research" und einen entsprechenden Lab Course sowie eine Auswahl von Wahlpflichtmodulen. Erwerb notwendiger Spezialkenntnisse und Fertigkeiten der experimentellen/theoretischen Praxis in der Forschungsphase (3. und 4. Semester). Selbstständiges Forschungsprojekt im Rahmen der Masterarbeit im 4. Semester.
  • Fachliche Schwerpunkte
    The program focusses on the physics at the interface between life sciences, natural sciences, and engineering. The students are enabled to do research in areas which aim to control material and system properties on a microscopic or molecular level. Examples are the functionalization of biological, chemical or physical systems, and the control of light-matter interactions.
  • Schlagwörter
    Molekulare Biophysik, Zelluläre Biophysik, Funktionalisierung, Photonik; Optik; Oberflächenphysik;
Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Professoren-Urteil
Datenstand 2018; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung.
Eine ausführliche Beschreibung der Methodik findest du im CHE Ranking Methodenwiki.
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren