1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Informatik
  5. TU Hamburg
  6. Studiendekanat Elektrotechnik, Informatik und Mathematik
  7. Computer Science (B.Sc.)
Ranking wählen
Informatik, Studiengang

Computer Science (B.Sc.) Studiendekanat Elektrotechnik, Informatik und Mathematik - TU Hamburg


Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
nicht gruppiert

Allgemeines

Art des Studiengangs Ein-Fach-Bachelorstudiengang, Präsenzstudium, vollzeit, auch dual möglich
Regelstudienzeit 6 Semester
Credits insgesamt 180
Fachausrichtung Informatikstudiengang; Schwerpunkt(e): Theoretische Informatik, Technische Informatik, Softwaretechnik, IT-Sicherheit; Anwendungsbereich(e): Data Science
Interdisziplinarität Der Studiengang ist nicht interdisziplinär

Studierende und Abschlüsse

Anzahl der Studierenden 411
Studienanfänger pro Jahr 103
Absolventen pro Jahr 16
Abschlüsse in angemessener Zeit 65,6 %
Geschlechterverhältnis 88:12 [%m:%w]

Internationale Ausrichtung

Anteil ausländischer Studierender 10,0 %
Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen 90,0 %
Obligatorischer Auslandsaufenthalt nicht obligatorisch, aber Credits anrechenbar
Gemeinsames Studienprogramm mit ausländischer Hochschule nein

Zulassung

Zulassungsmodus Zulassungsbeschränkung, 108 Plätze

Weitere Angaben des Fachbereichs zum Studiengang

  • Besonderheiten des Studiengangs
    CS-BS hat eine wissenschaftlich und methodenorientierte Grundausrichtung und bietet eine umfassende Einführung in die Informatik. Den Internationalisierungsbeschreibungen der TU wird dadurch Rechnung getragen, indem ein überproportionaler Anteil der Lehrveranstaltungen in englischer (oder wahlweise in englischer oder deutscher) Sprache angeboten wird. Dadurch werden die Studierenden schneller an den späteren beruflichen Alltag herangeführt. Ein sechswöchiges Software-Fachpraktikum während des Studiums kann auch in der Praxis abgeleistet und sogar mit der Bachelorarbeit gekoppelt werden.
  • Maßnahmen zur Förderung der Beschäftigungsbefähigung
    CS-BS vermittelt ein breites und fundiertes Grundlagenwissen in mathematischer Modellbildung in der Informatik, Softwaretechnik und Hardware‐Systemtechnik sowie vertiefte Kenntnisse in Computerorientierter Mathematik oder Technischer Informatik. CS-BS wurde im Spannungsfeld der Internationalisierungsbestrebungen der TU eingerichtet. Studienanfänger, die einen Teil ihres Studiums in englischer Sprache und in einem internationalen Umfeld absolvierten möchten, sind hoch willkommen. Die Absolvent*innen werden in die Lage versetzt, komplexe IT-Lösungen zu entwerfen und technisch umzusetzen.
Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
nicht gruppiert
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Urteil von Professorinnen und Professoren
Datenstand 2021; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung. Auf dessen Seiten findet sich auch eine ausführliche Beschreibung der CHE Ranking-Methodik.
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren