1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Pflegewissenschaft
  5. EvHS Nürnberg
  6. Fakultät für Gesundheit und Pflege
  7. Health: Angewandte Pflegewissenschaften (B.Sc.)
CHE Hochschulranking
 
Pflegewissenschaft, Studiengang

Health: Angewandte Pflegewissenschaften (B.Sc.)


Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt

Allgemeines

Art des Studiengangs Ein-Fach-Bachelorstudiengang, Präsenzstudium, vollzeit, auch berufsbegleitend möglich
Regelstudienzeit 7 Semester
Credits insgesamt 210
Fachausrichtung Sonstiger Studiengang
Interdisziplinarität Der Studiengang ist nicht interdisziplinär
Ausbildungsanteile Präsenzanteil Hochschule 17, Anteil berufsbildende Schule 8, Anteil Praxiseinrichtungen/Praktikum 14, Selbstlernanteil 61
Praxiselemente im Studiengang 8 Wochen Praxisphase/Praktikum außerhalb der Hochschule verpflichtend; 10 ECTS anrechenbar für freiwillige Praxisprojekte/Praktika; 8 ECTS anrechenbar für praxisorientierte Lehrangebote

Studierende und Abschlüsse

Anzahl der Studierenden 86
Studienanfänger pro Jahr 16
Absolventen pro Jahr <10
Abschlüsse in angemessener Zeit nicht ausgewiesen, da im Durchschnitt <10 Absolventen
Geschlechterverhältnis 27:73 [%m:%w]

Zulassung

Bewerber/Studienplatz-Quote 29:24
Zulassungsvoraussetzungen Vorhergehende pflegerische Ausbildung erforderlich

Arbeitsmarkt- und Berufsbezug

Kontakt zur Berufspraxis: Praktikum/Praxisphase 2/4 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: praxisorientierte Lehrveranstaltungen 1/3 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: Externe Praktiker 2/2 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: Abschlussarbeiten im Austausch mit der Praxis 0/2 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis im Studiengang 6/11 Punkten

Weitere Angaben des Fachbereichs zum Studiengang

  • Besonderheiten des Studiengangs
    Der Studiengang richtet sich an professionell Pflegende, die bereits eine grundständige Berufsausbildung abgeschlossen haben und sich pflegewissenschaftlich weiterqualifizieren wollen. Aufgrund der berufsbegleitenden Struktur ist eine Berufstätigkeit möglich. Praktische Studienanteile sind in Form von Kurzpraktika und Case Studies realisiert (studienbegleitende Aufgaben zum Theorie-Praxis-Transfer im Rahmen der pflegewissenschaftlichen Module). Die Kurzpraktika können in der eigenen Einrichtung oder bei kooperierenden Partnern im In- und Ausland absolviert werden.
  • Schlagwörter
    Pflegewissenschaft; Pflege; Pflegeexperte; Pflegeexpertin
Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Professoren-Urteil
Datenstand 2018; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung.
Eine ausführliche Beschreibung der Methodik findest du im CHE Ranking Methodenwiki.
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren