1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Biologie / Biowissenschaften
  5. Uni Gießen
  6. Fachbereich 08: Biologie und Chemie
  7. Bioinformatik und Systembiologie (M)
che
Biologie / Biowissenschaften, Studiengang

Bioinformatik und Systembiologie (M)


Allgemeines
Art des Studiengangs konsekutiver Masterstudiengang, gleichermaßen forschungs- und anwendungsorientiert, Präsenzstudiengang, Vollzeit, auch Teilzeit studierbar
Regelstudienzeit 4 Semester
Credits für Laborpraktika 21 ECTS aus Pflichtkursen und 21 ECTS aus Wahlpflichtkursen
Praktikumsplätze für Erstsemester
Informationen zum Fach Biologie / Biowissenschaften
Zum Fachporträt
Studierende und Abschlüsse
Anzahl der Studierenden 46
Studienanfänger pro Jahr 29
Absolventen pro Jahr 5 *
Geschlechterverhältnis 65:35 [%m:%w]
Anzeige
Internationale Ausrichtung
Anteil ausländischer Studierender 4 %
Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen 0 %

Weitere Angaben des Fachbereichs zum Studiengang


  • Besonderheiten des Studiengangs
    Gemeinsamer Studiengang von 4 Fachbereichen der JLU Giessen und 2 Fachbereichen der THM Mittelhessen; interdisziplinäre Ausbildung in Biologie, Biomedizin, Mathematik, Informatik; 2 von 4 Schwerpunkten wählbar (Algorithmen der Bioinformatik, mol. Systembiologie, Modellierung, Hochdurchsatz-Datenanalyse); Internationalisierung durch Auslandsaufenthalte, englischsprachige Modulinhalte, internationale Partner; studierendenfreundliche Blockmodularisierung; starke Forschungsorientierung, hoher Praxisanteil, Einbindung industrieller Partner; hochmoderne Lehr- und Laboreinrichtungen.
  • Maßnahmen zur Förderung der Beschäftigungsbefähigung
    Das Ziel des Studiengangs ist es, Experten für hochqualifizierte Tätigkeiten an der Schnittstelle der Disziplinen Informatik und Life Sciences auszubilden. Seitens der Industrie besteht eine hohe Nachfrage, da nur mit den Methoden der Bioinformatik aus der Fülle biologischer Daten Wissen generiert werden kann. Große Pharmaunternehmen aber auch junge Biotech-Unternehmen haben einen hohen Bedarf an Bioinformatikern und Systembiologen. Die Zielgruppe sind Bewerber/innen mit Bachelorabschlüssen der Informatik, Bioinformatik, Biologie wie naturwissenschaftlich-mathematischer Studiengänge.
  • Schlagwörter
    Algorithmen der Bioinformatik, Hochdurchsatz-Datenanalyse, Modellierung, molekulare Systembiologie
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren

Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt
Legende: (S)=Studierenden-Urteil; (F)=Fakten; (P)=Professoren-Urteil
Datenstand 2016; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung. Eine ausführliche Beschreibung der Methodik findest du im CHE Ranking Methodenwiki.
Informationen zum Fach Biologie / Biowissenschaften
Zum Fachporträt
Anzeige
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren