1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Physik
  5. Uni Potsdam
  6. Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät
  7. Polymer Science (M)
che
Physik, Studiengang

Polymer Science (M)


Allgemeines
Art des Studiengangs Präsenzstudiengang, vollzeit
Regelstudienzeit 4 Semester
Credits insgesamt 120
Informationen zum Fach Physik
Zum Fachporträt
Studierende und Abschlüsse
Anzahl der Studierenden
Studienanfänger pro Jahr
Absolventen pro Jahr <10
Abschlüsse in angemessener Zeit keine ausreichende Datenbasis
Geschlechterverhältnis
Anzeige
Internationale Ausrichtung
Anteil ausländischer Studierender
Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen
Obligatorischer Auslandsaufenthalt keine Angabe
Internationale Ausrichtung des Studiengangs 7/12 Punkten
Zulassung
Zulassungsmodus
Bewerber/Studienplatz-Quote

Weitere Angaben des Fachbereichs zum Studiengang


  • Besonderheiten des Studiengangs
    Der englischsprachige Masterstudiengang wird gemeinsam von den drei Berliner Universtäten und der Universität Potsdam durchgeführt. Die Wissenschaftsregion Berlin-Potsdam ist für ihre breit aufgestellten Forschungsaktivitäten insbesondere auch in der Polymerforschung international ausgewiesen. So können die Polymerwissenschaften von der Synthese über das physikalische Verständnis bis zur Anwendung aus erster Hand und stets mit aktuellem Forschungsbezug vermittelt werden. Viele Absolventen des Masterstudiengangs entschließen sich für eine Promotion und eine eigene wissenschaftliche Karriere.
  • Profil des Studiengangs
    Der forschungsorientierte englischsprachige Masterstudiengang vermittelt die notwendigen Kompetenzen, um wissenschaftliche Methoden und Erkenntnisse zur Gewinnung und Interpretation von Forschungsergebnissen anzuwenden und die Ergebnisse nach außen kommunizieren zu können. Neben dieser breiten, grundlegenden Qualifikation auf allen Feldern der Polymerwissenschaften bietet der Studiengang eine Spezialisierung auf eines der Themenfelder Polymerphysik, -chemie oder -technologie, mit der Sie die Bandbreite der wissenschaftlichen und wirtschaftlichen Aktivitäten hinreichend abdecken. Um ein jeweils ausreichend tiefes Verständnis für die einzelnen Fachgebiete zu erreichen, werden die unterschiedlichen Themengebiete durch Lehrende der vier beteiligten Hochschulen angeboten: Polymersynthese (FU Berlin). Polymer Physik (HU Berlin). Polymer Technologie und Verarbeitung (TU Berlin). Polymereigenschaften und Kolloide (Uni Potsdam). Spezialisierung: Forschungspraktika und begleitende Lehrveranstaltungen
  • Maßnahmen zur Förderung der Beschäftigungsbefähigung
    Viele Funktionsmaterialien und technische Geräte bestehen heute zu großen Teilen aus Polymeren. Die Universität Potsdam und die drei Berliner Hochschulen Freie Universität, Humboldt Universität und Technische Universität haben 1999 beschlossen, der in Wissenschaft und Alltag immer größer werdenden Bedeutung von Polymeren gerecht zu werden und bieten seitdem gemeinsam den englischsprachigen, interdisziplinären und forschungsorientierten Masterstudiengang Polymer Science an.
  • Häufigste Austauschhochschulen
    Lunds universitet, Schweden Trinity College Dublin, Irland
  • Schlagwörter
    Polymerforschung; Kolloide; Strukturpolymere; funktionale Polymere; Biopolymere
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren

Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt
Legende: (S)=Studierenden-Urteil; (F)=Fakten; (P)=Professoren-Urteil
Datenstand 2015; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung. Eine ausführliche Beschreibung der Methodik findest du im CHE Ranking Methodenwiki.
Informationen zum Fach Physik
Zum Fachporträt
Anzeige
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren