1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Informatik
  5. Ostfalia HS/Wolfenbüttel
  6. Fakultät Informatik
  7. Informatik (M)
che
Informatik, Studiengang

Informatik (M)


Allgemeines
Art des Studiengangs Präsenzstudiengang, vollzeit, auch teilzeit berufsbegleitend möglich, konsekutiver Master, stärker forschungsorientiert
Regelstudienzeit 4 Semester
Lehrprofil 120 Credits in Pflicht-/Wahlpflichtmodulen, Studien-/Vertiefungsrichtungen: Information Engineering, Mobile System Engineering
Fachausrichtung Angewandte Informatik, Ingenieurinformatik / Technische Informatik, Software Engineering
Interdisziplinarität
Credits insgesamt 120
Informationen zum Fach Informatik
Zum Fachporträt
Studierende und Abschlüsse
Anzahl der Studierenden 75
Studienanfänger pro Jahr 37
Absolventen pro Jahr 21
Abschlüsse in angemessener Zeit 44,4 %
Geschlechterverhältnis 89:11 [%m:%w]
Anzeige
Internationale Ausrichtung
Anteil ausländischer Studierender 11 %
Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen 17 %
Obligatorischer Auslandsaufenthalt empfohlen, Credits anrechenbar
Internationale Ausrichtung des Studiengangs 5/11 Punkten
Zulassung
Zulassungsmodus
Auswahlkriterien
Bewerber/Studienplatz-Quote

Weitere Angaben des Fachbereichs zum Studiengang


  • Besonderheiten des Studiengangs
    Der konsekutive, wissenschaftliche Master-Studiengang Informatik weist zwei Vertiefungsrichtungen auf, von denen eine gewählt wird: Information Engineering (Software Engineering, Data Warehouses und Data Mining) und Mobile System Engineering (Technische Informatik). Er ist berufsbegleitend studierbar. Der Master bereitet optional auf eine Promotionskarriere vor.
  • Maßnahmen zur Förderung der Beschäftigungsbefähigung
    Der Masterstudiengang bereitet auf eine Karriere im planerisch-organisatorichen Bereich von Industrieunternehmen oder in Forschungseinrichtungen vor. Das Kernstudium beinhaltet Anteile aus dem Software Engineering und der technischen Informatik. Überfachliche Kompetenzen werden integriert mit fachlichen Kompetenzen vermittelt. Die Lehraktivitäten liegen in der zweiten Wochenhälfte und am Wochenende.
  • Häufigste Austauschhochschulen
    University of Wisconsin, Parkside, USA, University of the West of Scotland, UK, Polytechnic of Namibia, Namibia, Universidade de Santa Cruz do Sul, Brasilien, Anan National College of Technology, Japan, National Chung-Cheng University, Taiwan, Universidad
  • Schlagwörter
    Data Mining; Technische Informatik; Robotik; Java EE
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren

Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt
Legende: (S)=Studierenden-Urteil; (F)=Fakten; (P)=Professoren-Urteil
Datenstand 2015; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung. Eine ausführliche Beschreibung der Methodik findest du im CHE Ranking Methodenwiki.
Informationen zum Fach Informatik
Zum Fachporträt
Anzeige
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren