1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Biologie / Biowissenschaften
  5. Uni Mainz
  6. Fachbereich 10: Biologie
  7. Biologie (M)
che
Biologie / Biowissenschaften, Studiengang

Biologie (M)


Allgemeines
Art des Studiengangs konsekutiver Masterstudiengang, stärker forschungsorientiert, Präsenzstudiengang, Vollzeit
Regelstudienzeit 4 Semester
Credits für Laborpraktika 23 ECTS aus Pflichtkursen und 52 ECTS aus Wahlpflichtkursen
Praktikumsplätze für Erstsemester
Informationen zum Fach Biologie / Biowissenschaften
Zum Fachporträt
Studierende und Abschlüsse
Anzahl der Studierenden 214
Studienanfänger pro Jahr 63
Absolventen pro Jahr 49
Geschlechterverhältnis 35:65 [%m:%w]
Anzeige
Internationale Ausrichtung
Anteil ausländischer Studierender 6 %
Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen 13 %

Weitere Angaben des Fachbereichs zum Studiengang


  • Besonderheiten des Studiengangs
    Forschungsorientierter allgemeiner Master in Biologie mit großer persönlicher Spezialisierungsmöglichkeit: Es werden zwei Doppelmodule gewählt, die jeweils ein ganzes Semester in einer Arbeitsgruppe beinhalten. Jede Kombination der Spezialgebiete der Biologie Mainz ist erlaubt. Nach dem Erwerb von Zusatzqualifikationen beginnt die Projektarbeit, an die sich die Masterarbeit anschließt. Ein Wechsel der Arbeitsgruppe zwischen Projekt- und Masterarbeit ist erlaubt, aber nicht verpflichtend.
  • Maßnahmen zur Förderung der Beschäftigungsbefähigung
    Der größte Teil des Lehrangebots ist projektorientiert und verlangt bereits früh im Masterstudium selbständige Arbeit der Studierenden. Dies fördert die Befähigung zu selbständiger wissenschaftlicher Arbeit nach den allgemeingültigen wissenschaftlichen Regeln, wie sie in einer Promotion oder in zahlreichen Berufsfeldern gefordert ist. Die Studierenden werden mit dem spezifischen Methodenrepertoire der von ihnen ausgewählten Teildiziplinen der Biologie ausgerüstet. Fachliche und außerfachliche Zusatzqualifikationen werden in einem separaten Modul erworben.
  • Schlagwörter
    Ökologie, Evolution, Biodiversität, Entwicklungsbiologie, Neurobiologie, Tier- und Pflanzenphysiologie, Bioinformatik, Molekulargenetik
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren

Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt
Legende: (S)=Studierenden-Urteil; (F)=Fakten; (P)=Professoren-Urteil
Datenstand 2016; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung. Eine ausführliche Beschreibung der Methodik findest du im CHE Ranking Methodenwiki.
Informationen zum Fach Biologie / Biowissenschaften
Zum Fachporträt
Anzeige
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren