1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Informatik
  5. FH Zwickau
  6. Fachbereich Physikalische Technik/ Informatik
  7. Kraftfahrzeuginformatik (B.Sc.)
che
Informatik, Studiengang

Kraftfahrzeuginformatik (B.Sc.)


Bemerkung
Studiengang im Aufbau seit WS 13/14
Allgemeines
Art des Studiengangs Präsenzstudiengang, vollzeit
Regelstudienzeit 7 Semester
Lehrprofil 130 Credits in Pflicht-/Wahlpflichtmodulen, Studien-/Vertiefungsrichtungen: Softwaresysteme im und um das KFZ
Fachausrichtung Angewandte Informatik, Ingenieurinformatik / Technische Informatik
Interdisziplinarität interdisziplinärer Studiengang, Credits aus dem Fach: 130, Credits aus anderen Disziplinen: Kraftfahrzeugtechnik 24, Kraftfahrzeugelektronik 34
Credits insgesamt 210
Informationen zum Fach Informatik
Zum Fachporträt
Studierende und Abschlüsse
Anzahl der Studierenden 10
Studienanfänger pro Jahr 4
Absolventen pro Jahr k.A.
Abschlüsse in angemessener Zeit k.A.
Geschlechterverhältnis 90:10 [%m:%w]
Anzeige
Internationale Ausrichtung
Anteil ausländischer Studierender 0 %
Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen
Obligatorischer Auslandsaufenthalt keine Angabe
Internationale Ausrichtung des Studiengangs
Zulassung
Zulassungsmodus zulassungsfrei
Auswahlkriterien
Bewerber/Studienplatz-Quote 11:15
Arbeitsmarkt- und Berufsbezug
Kontakt zur Berufspraxis im Studiengang 7/11 Punkten

Weitere Angaben des Fachbereichs zum Studiengang


  • Besonderheiten des Studiengangs
    Schwerpunkte der Ausbildung im Studiengang Kfz-Informatik sind neben einer Informatik-Ausbildung die Vermittlung grundlegender kraftfahrzeugtechnischer und Kfz-elektronischer Inhalte, das Bewusstsein für sicherheitstechnische Aspekte sowie die wissenschaftlichen Methoden. Die informatische Ausbildung umfasst die grundlegenden Informatik-Methoden und Software-Technologien, die Fachspezifikation, die Validierung/Verifikation und die Modellierung von technischen Systemen (z.B. mithilfe der UML/SysML) sowie die Anwendungsentwicklung.
  • Maßnahmen zur Förderung der Beschäftigungsbefähigung
    Der Absolvent ist befähigt zu einer anspruchsvollen Tätigkeit auf einem interdisziplinären Informatik-Gebiet und kennt insbesondere die Besonderheiten der KFZ-Entwicklung und Automobilindustrie. Er kann eine Berufstätigkeit aufnehmen u.a. in der gesamten Automobilindustrie einschließlich deren Zulieferer, in Softwareentwicklungsunternehmen (insbesondere im Bereich KFZ), in der Unternehmensberatung, in Dienstleistungsunternehmen, in der Lehre, Weiterbildung und Forschung oder als selbständiger Unternehmer.
  • Schlagwörter
    Informatik im Auto; Eingebetete Systeme im Kfz
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren

Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt
Legende: (S)=Studierenden-Urteil; (F)=Fakten; (P)=Professoren-Urteil
Datenstand 2015; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung. Eine ausführliche Beschreibung der Methodik findest du im CHE Ranking Methodenwiki.
Informationen zum Fach Informatik
Zum Fachporträt
Anzeige
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren