1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Romanistik
  5. Uni Würzburg
  6. Philosophische Fakultät (Historische, Philologische, Kultur- und Geographische Wissenschaften)
  7. Französisch (LA Real)
CHE Hochschulranking
 
Romanistik, Studiengang

Französisch (LA Real)


Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt

Allgemeines

Art des Studiengangs Lehramtsstudiengang, Präsenzstudiengang, Vollzeit
Regelstudienzeit 7 Semester
Interdisziplinarität
Angebotene Sprachen Deutsch, Französisch
Latinum/Eingangstest Voraussetzung? Eingangstest erforderlich, Sprachtest (B1)
Praxiselemente im Studiengang

Studierende und Abschlüsse

Anzahl der Studierenden 30
Studienanfänger pro Jahr 7
Geschlechterverhältnis 23:77 [%m:%w]

Internationale Ausrichtung

Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen 51,6 %
Internationale Ausrichtung: Auslandsaufenthalte 2/5 Punkten
Internationale Ausrichtung: Studierendenmobilität 0/2 Punkten
Internationale Ausrichtung: Fremdsprachenanteil 3/3 Punkten
Internationale Ausrichtung des Studiengangs 5/10 Punkten

Profil des Studiengangs

Verteilung von Pflicht- und Wahlpflicht-Credits auf verschiedene Bereiche

Weitere Angaben des Fachbereichs zum Studiengang

  • Besonderheiten des Studiengangs
    Hohe Anforderungen an das Sprachkönnen, Auseinandersetzung mit Theorien und Texten, die das abstrakte Denken fördern. In der Sprachwissenschaft wird ein großes Spektrum an linguistischen Teilbereichen abgedeckt, in der Literaturwissenschaft alle Epochen seit dem Mittelalter sowie die Frankophonie mit Schwerpunkt Afrika. In der Fachdidaktik werden alle relevanten Teilbereiche behandelt. Das Studium bereitet gezielt auf das Staatsexamen vor.
  • Maßnahmen zur Förderung der Beschäftigungsbefähigung
    Die Studierenden erlangen ein hohes Sprachniveau und ein breites Fachwissen, das es ihnen erlaubt, auf einer sicheren Basis zu unterrichten. In der Fachdidaktik werden konkrete Fragen des Unterrichtens behandelt, im begleitenden erziehungswissenschaftlichen Studium werden fachübergreifende Fragen der Pädagogik behandelt. Schulpraktika vermitteln früh einen Einblick in die Unterrichtsrealität. Die frei wählbaren Schlüsselqualifikationen ermöglichen weitere Vorbereitungen auf den Schuldienst.
  • Schlagwörter
    Linguistik, Literaturwissenschaft, Sprachpraxis, Landeskunde, Frankreich, Frankophonie, Afrika, Fachdidaktik
Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Professoren-Urteil
Datenstand 2016; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung.
Eine ausführliche Beschreibung der Methodik findest du im CHE Ranking Methodenwiki.
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren