1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Romanistik
  5. Uni Bamberg
  6. Fakultät Geistes- und Kulturwissenschaften
  7. Spanisch (LA GY)
CHE Hochschulranking
 
Romanistik, Studiengang

Spanisch (LA GY)


Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt

Allgemeines

Art des Studiengangs Lehramtsstudiengang, Präsenzstudiengang, Vollzeit
Regelstudienzeit 9 Semester
Interdisziplinarität
Angebotene Sprachen Spanisch
Latinum/Eingangstest Voraussetzung? Voraussetzung Latinum
Praxiselemente im Studiengang

Studierende und Abschlüsse

Anzahl der Studierenden 127
Studienanfänger pro Jahr 18
Geschlechterverhältnis 26:74 [%m:%w]

Internationale Ausrichtung

Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen 6,7 %
Internationale Ausrichtung: Auslandsaufenthalte 2/5 Punkten
Internationale Ausrichtung: Studierendenmobilität 0/2 Punkten
Internationale Ausrichtung: Fremdsprachenanteil 1/3 Punkten
Internationale Ausrichtung des Studiengangs 3/10 Punkten

Profil des Studiengangs

Verteilung von Pflicht- und Wahlpflicht-Credits auf verschiedene Bereiche

Weitere Angaben des Fachbereichs zum Studiengang

  • Besonderheiten des Studiengangs
    Inhaltlicher Schwerpunkt auf Sprachen und Kulturen der Iberischen Halbinsel. Hoher Anteil von Lehrveranstaltungen in spanischer Sprache über unterrichtsrelevante fachwissenschaftliche Themen. Linguistische Ausbildung vermittelt Fähigkeit zur Selbstreflexion und bewusster Hinterfragung des eigenen Didaktikkonzepts. Gezielte Stärkung der interkulturellen Kompetenz und der Fähigkeit zu Transferleistungen. Curriculum optimiert für ein Doppelstudium des BA und des Lehramtes.
  • Maßnahmen zur Förderung der Beschäftigungsbefähigung
    Der Studiengang vermittelt die staatsexamensrelevanten Kenntnisse in zentralen Teilbereichen der spanischen Sprache, Literatur und Kultur und bereitet somit auf das Lehramt vor. Zugleich entspricht der Studiengang aber auch einem vollwertigen geisteswissenschaftlich-philologischen Hochschulstudium, in dem das sprach- und kulturvergleichende Element nicht zu kurz kommt und die Beschäftigung mit den romanischen Nachbarsprachen (und die damit einhergehende erweiterte sprachliche und interkulturelle Kompetenz) integraler Bestandteil des Lehrkonzepts ist.
  • Schlagwörter
    Sprachwissenschaft, Linguistik, Literaturwissenschaft, Literatur, Kulturwissenschaft, Kultur, Landeswissenschaften, Spanisch, Portugiesisch, Katalanisch, Galicisch
Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Professoren-Urteil
Datenstand 2016; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung.
Eine ausführliche Beschreibung der Methodik findest du im CHE Ranking Methodenwiki.
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren