1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Erziehungswissenschaft
  5. FU Berlin
  6. Fachbereich Erziehungswissenschaft und Psychologie
  7. Bildungswissenschaft (Mas)
CHE Hochschulranking
 
Erziehungswissenschaft, Studiengang

Bildungswissenschaft (Mas)


Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt

Allgemeines

Art des Studiengangs konsekutiver Masterstudiengang, stärker forschungsorientiert, Präsenzstudiengang, Vollzeit
Regelstudienzeit 4 Semester
Fachausrichtung
Interdisziplinarität

Studierende und Abschlüsse

Anzahl der Studierenden 211
Studienanfänger pro Jahr 63
Absolventen pro Jahr 46
Abschlüsse in angemessener Zeit
Geschlechterverhältnis

Arbeitsmarkt- und Berufsbezug

Kontakt zur Berufspraxis: Praktikum/Praxisphase 4/4 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: praxisorientierte Lehrveranstaltungen
Kontakt zur Berufspraxis: Externe Praktiker 0/2 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: Abschlussarbeiten im Austausch mit der Praxis
Kontakt zur Berufspraxis im Studiengang 4/6 Punkten

Weitere Angaben des Fachbereichs zum Studiengang

  • Besonderheiten des Studiengangs
    Der Studiengang ist deutlich forschungsbasiert und -orientiert. Im ersten Studienjahr erfolgt die Vermittlung sowohl quantitativer als auch qualitativer Forschungsmethoden sowie eine empirie-basierte vertiefte Bearbeitung verschiedener Themen der Bildungswissenschaft. Im 2. Studienjahr können die Studierenden eigene Schwerpunkte z.B. durch das Modul 6 "Lehrforschungsprojekt" setzen, welches als Vorbereitung für die Masterarbeit genutzt werden kann und empfohlen wird.
  • Fachliche Schwerpunkte
    Bildungswissenschaftliche Forschung; Frühkindliche Bildung und Erziehung; Schule / Schulentwicklung / Bildungsforschung; Weiterbildung / Erwachsenenbildung
  • Maßnahmen zur Förderung der Beschäftigungsbefähigung
    Angemessene Untersuchungsdesigns für erziehungswissenschaftliche Fragestellungen erarbeiten; bildungswissenschaftliche Forschung und Evaluationen auf der Basis eines gesicherten Methodenwissens sachgerecht durchführen (Forschungskompetenz); berufliches Handeln an wissenschaftlichen Erkenntnissen der Bildungswissenschaft ausrichten sowie das berufliche Handeln unter Bezug auf bildungswissenschaftliche Erkenntnisse reflektieren und optimieren; integriertes Verständnis von bildungswissenschaftlicher Theorie und Empirie; eigene Forschungsprojekte durchführen (qualitativ und quantitativ).
  • Schlagwörter
    Bildungsforschung, Frühkindliche Bildung, Erziehung, Schulforschung, Weiterbildung, Erwachsenenbildung
Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Professoren-Urteil
Datenstand 2016; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung.
Eine ausführliche Beschreibung der Methodik findest du im CHE Ranking Methodenwiki.
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren