1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Mechatronik
  5. HS Hamm-Lippstadt/Lippst.
  6. Studiengang Mechatronik
  7. Mechatronik (B)
CHE Hochschulranking
 
Mechatronik, Studiengang

Mechatronik (B)


Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt

Allgemeines

Art des Studiengangs Ein-Fach-Bachelor, Präsenzstudium, Vollzeit, auch Teilzeit möglich, auch dual ausbildungs- oder praxisintegrierend möglich
Regelstudienzeit 7 Semester
Lehrprofil 123 Credits in Pflichtmodulen, 87 in Wahlpflichtmodulen; Vertiefungen: Lighting Systems Design Engineering, Systems Design Engineering, Global Production Engineering
Interdisziplinarität
Credits für Laborpraktika 10,0
Praxiselemente im Studiengang

Studierende und Abschlüsse

Anzahl der Studierenden 179
Studienanfänger pro Jahr 62
Absolventen pro Jahr 10
Abschlüsse in angemessener Zeit 80,0 %
Geschlechterverhältnis 96:4 [%m:%w]

Internationale Ausrichtung

Anteil ausländischer Studierender 12,0 %
Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen
Internationale Ausrichtung: Auslandsaufenthalte 4/5 Punkten
Internationale Ausrichtung: Studierendenmobilität 2/2 Punkten
Internationale Ausrichtung: Fremdsprachenanteil 1/2 Punkten
Internationale Ausrichtung des Studiengangs 7/9 Punkten

Arbeitsmarkt- und Berufsbezug

Kontakt zur Berufspraxis: Praktikum/Praxisphase
Kontakt zur Berufspraxis: praxisorientierte Lehrveranstaltungen
Kontakt zur Berufspraxis: Externe Praktiker
Kontakt zur Berufspraxis: Abschlussarbeiten im Austausch mit der Praxis
Kontakt zur Berufspraxis im Studiengang 9/9 Punkten *

Weitere Angaben des Fachbereichs zum Studiengang

  • Besonderheiten des Studiengangs
    Der Studiengang integriert verschiedene Studientracks, auch innerhalb des Studiums kann der Studientrack gewechselt werden (Änderung Lebensumstände, spätere mit Vereinbarung Partnerunternehmen). Besonderheit des Studiengangs Mechatronik ist das Double Degree Programme mit der Chongqing University of Posts and Telecommunications in Chongqing (China). Durch das Einbinden der chinesischen Studierenden in die regulären Lehrveranstaltungen wird der Aspekt der zunehmenden globalen, internationalen Zusammenarbeit in Forschung und Entwicklung in Teams im Studienverlauf aktiv gefördert.
  • Maßnahmen zur Förderung der Beschäftigungsbefähigung
    Absolventinnen/Absolventen erwerben ein breit gefächertes, interdisziplinäres und anwendungsorientiertes fachliches Wissen in den Kompetenzfeldern der Mechatronik und überfachliches Wissen sowie Schlüsselkompetenzen: instrumentale, systemische und kommunikative Kompetenzen (Analyse- und Problemlösungsfähigkeiten, fachbezogene Positionierung und Austausch, Teamfähigkeit, Verantwortung). Zielgruppe: Interessierte Bewerber mit allgemeiner Hochschulreife bzw. Fachhochschulreife. Internationalität ist in diesem Studiengang durch das Double Degree Programm besonders ausgeprägt.
  • Schlagwörter
    Lichttechnik, Elektromobilität, Autonomes Fahren, Produktionstechnik, Duales Studium, International, Double Degree, Lehramt Berufskolleg, Informatik, Robotik, Elektrotechnik, Mechanik, Automobil
Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Professoren-Urteil
Datenstand 2016; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung.
Eine ausführliche Beschreibung der Methodik findest du im CHE Ranking Methodenwiki.
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren