1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. BWL
  5. FH Oberösterreich/Steyr (A)
  6. Studienbereich Global Sales und Marketing
  7. Global Sales and Marketing (M.A.)
che
BWL, Studiengang

Global Sales and Marketing (M.A.)


Allgemeines
Art des Studiengangs Präsenzstudiengang; Vollzeit, berufsbegleitend; Konsekutiver Master, eher anwendungsorientiert
Regelstudienzeit 4 Semester
Praxiselemente im Studiengang 15 Wochen Praxisphase/Praktika außerhalb der Hochschule
Informationen zum Fach BWL
Zum Fachporträt
Studierende und Abschlüsse
Anzahl der Studierenden 88
Studienanfänger pro Jahr 42
Absolventen pro Jahr 36
Abschlüsse in angemessener Zeit 97,2 % *
Geschlechterverhältnis 40:60 [%m:%w]
Anzeige
Internationale Ausrichtung
Anteil ausländischer Studierender 22 %
Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen 100 %
Obligatorischer Auslandsaufenthalt ja
Gemeinsames Studienprogramm mit ausländischer Hochschule ja, "joint degree" optional
Internationale Ausrichtung: Auslandsaufenthalte (Fachbereichs- und Studiengangsebene) 4/5 Punkten
Internationale Ausrichtung: Studierendenmobilität (Fachbereichs- und Studiengangsebene) 2/3 Punkten
Internationale Ausrichtung: Fremdsprachenanteil (Studiengangsebene) 3/3 Punkten
Internationale Ausrichtung des Studiengangs 9/11 Punkten
Zulassung
Bewerber/Studienplatz-Quote 322:35
Arbeitsmarkt- und Berufsbezug
Kontakt zur Berufspraxis: Praktikum/Praxisphase (Studiengangsebene) 1/3 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: Fallstudien (Studiengangsebene) 3/3 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: Externe Praktiker (Fachbereichsebene) 0/2 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: Abschlussarbeiten im Austausch mit der Praxis (Fachbereichsebene) 2/2 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis im Studiengang 6/10 Punkten
Profil des Studiengangs
Verteilung von Pflicht- und Wahlpflicht-Credits auf verschiedene Bereiche

Weitere Angaben des Fachbereichs zum Studiengang


  • Besonderheiten des Studiengangs
    Englischsprachiges Studium: Internationalität durch bis zu 40 % internationale Studierende; internationaler Lehrkörper; Auslandssemester ist Pflicht; F&E im Bereich interkulturelles Management; Fokus auf Sales Management, B2B Marketing und interkulturelles Management; hoher Praxisbezug
  • Fachliche Schwerpunkte
    Die fachlichen Schwerpunkte des Masters Global Sales und Marketing liegen in den Bereichen Sales und Sales Management, Marketing, International Business, Interkulturalität, Exportmanagement, Innovation und Serviceorientierung. Der Fokus liegt auf Emerging Markets.
  • Maßnahmen zur Förderung der Beschäftigungsbefähigung
    Unternehmensprojekt im 3. Semester; Business Trip nach China -Termine mit österreichischer Unternehmen in China, mit globalen Player (BMW) und mit lokalen Unternehmen, Termin an der österreichischen Botschaft, etc.; internationale Lehrbeauftragte aus der Praxis; Team teaching (Professoren und Praktiker gemeinsam); Case study teaching, Training aus dem Berufsfeld (Int. Verhandlungstraining, Interkulturelle Trainings, etc.) Plan und Simulationsspiele aus dem Bereich Verkauf und Finance.
  • Schlagwörter
    Global Sales, Global Marketing, B2B Marketing, International Business, International Management, Double Degree, Semester abroad, Exportmanagement, Leadership, Global Business
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren

Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt
Legende: (S)=Studierenden-Urteil; (F)=Fakten; (P)=Professoren-Urteil
Datenstand 2017; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung. Eine ausführliche Beschreibung der Methodik findest du im CHE Ranking Methodenwiki.
Informationen zum Fach BWL
Zum Fachporträt
Anzeige
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren