1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Wirtschaftsinformatik
  5. Uni Duisburg-Essen/Essen
  6. Fakultät für Wirtschaftswissenschaften
  7. Wirtschaftsinformatik (B.Sc.)
che
Wirtschaftsinformatik, Studiengang

Wirtschaftsinformatik (B.Sc.)


Allgemeines
Art des Studiengangs Präsenzstudiengang; Vollzeit; gleichermaßen informatik- und managementorientiert
Regelstudienzeit 6 Semester
Praxiselemente im Studiengang
Informationen zum Fach Wirtschaftsinformatik
Zum Fachporträt
Studierende und Abschlüsse
Anzahl der Studierenden 1484
Studienanfänger pro Jahr 251
Absolventen pro Jahr 64
Abschlüsse in angemessener Zeit 64,6 % *
Geschlechterverhältnis 72:28 [%m:%w]
Anzeige
Internationale Ausrichtung
Anteil ausländischer Studierender 11 %
Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen 3 %
Obligatorischer Auslandsaufenthalt nein, aber Credits anrechenbar
Gemeinsames Studienprogramm mit ausländischer Hochschule nein
Internationale Ausrichtung: Auslandsaufenthalte (Fachbereichs- und Studiengangsebene) 1/5 Punkten
Internationale Ausrichtung: Studierendenmobilität (Fachbereichs- und Studiengangsebene) 2/3 Punkten
Internationale Ausrichtung: Fremdsprachenanteil (Studiengangsebene) 0/3 Punkten
Internationale Ausrichtung des Studiengangs 3/11 Punkten
Zulassung
Bewerber/Studienplatz-Quote 830:138
Arbeitsmarkt- und Berufsbezug
Kontakt zur Berufspraxis: Praktikum/Praxisphase (Studiengangsebene) 0/3 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: Fallstudien (Studiengangsebene) 2/3 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: Externe Praktiker (Fachbereichsebene) 1/2 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: Abschlussarbeiten im Austausch mit der Praxis (Fachbereichsebene) 0/2 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis im Studiengang 3/10 Punkten
Profil des Studiengangs
Verteilung von Pflicht- und Wahlpflicht-Credits auf verschiedene Bereiche

Weitere Angaben des Fachbereichs zum Studiengang


  • Besonderheiten des Studiengangs
    Breites und gleichzeitig ausgewogenes Fächerangebot mit attraktiven Wahlmöglichkeiten (Softwaretechnik, Netzwerk & Sicherheit, IT-Management und Unternehmensgründung in der Net Economy); zunehmend englisches Lehrangebot; Teil eines internationalen Wirtschaftsinformatik-Netzwerkes; Kurze Wege im Studium; optimale Infrastrukturausstattung; sehr gute Beziehungen zur lokalen Industrie; Ausbau der Wirtschaftsinformatik geplant; hohe Durchlässigkeit zu anderen Studiengängen der Fakultät (insbesondere "Angewandte Informatik; Systems Engineering" und "Betriebswirtchaftslehre")
  • Maßnahmen zur Förderung der Beschäftigungsbefähigung
    Spezielle komplementäre Veranstaltungen durch das "Institut für optionale Studien"; Einbindung von Praktikern in Fallstudien- und Projektseminare; Durchführung von Gruppenarbeiten zur Förderung der sozialen Kompetenz; Präsentation von Seminar- und Projektarbeiten zur Förderung der Präsentations- und Kommunikationsfähigkeit
  • Schlagwörter
    Digitalisierung, Wirtschaftsinformatik, Wirtschaftswissenschaften, Informations- und Kommunikationssysteme
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren

Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt
Legende: (S)=Studierenden-Urteil; (F)=Fakten; (P)=Professoren-Urteil
Datenstand 2017; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung. Eine ausführliche Beschreibung der Methodik findest du im CHE Ranking Methodenwiki.
Informationen zum Fach Wirtschaftsinformatik
Zum Fachporträt
Anzeige
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren