1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Wirtschaftsingenieurwesen
  5. FH Erfurt
  6. Fakultät Wirtschaft - Logistik - Verkehr
  7. Wirtschaftsingenieur/in Verkehr, Transport und Logistik (B.Eng.)
Ranking wählen
Wirtschaftsingenieurwesen, Studiengang

Wirtschaftsingenieur/in Verkehr, Transport und Logistik (B.Eng.) Fakultät Wirtschaft - Logistik - Verkehr - FH Erfurt


Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
nicht gruppiert

Allgemeines

Art des Studiengangs Vollzeit-Präsenzstudiengang, gleichermaßen technik- und managementorientiert
Regelstudienzeit 6 Semester
Credits insgesamt 180
Praxiselemente im Studiengang 26 Wochen Praxisphase/Praktikum außerhalb der Hochschule verpflichtend

Studierende und Abschlüsse

Anzahl der Studierenden 89
Studienanfänger pro Jahr 24
Absolventen pro Jahr 35
Abschlüsse in angemessener Zeit 92,9 %
Geschlechterverhältnis 75:25 [%m:%w]

Internationale Ausrichtung

Anteil ausländischer Studierender 6,0 %
Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen 7,0 %
Obligatorischer Auslandsaufenthalt nicht obligatorisch; Credits anrechenbar
Gemeinsames Studienprogramm mit ausländischer Hochschule nein
Internationale Ausrichtung: Auslandsaufenthalte 1/5 Punkten
Internationale Ausrichtung: Studierendenmobilität 1/3 Punkten
Internationale Ausrichtung: Fremdsprachenanteil 1/3 Punkten
Internationale Ausrichtung: Credits für interkulturelle Kompetenzen 1/2 Punkten
Internationale Ausrichtung des Studiengangs 4/13 Punkten

Zulassung

Zulassungsmodus Keine Zulassungsbeschränkung

Arbeitsmarkt- und Berufsbezug

Kontakt zur Berufspraxis: Praktikum/Praxisphase 4/4 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: praxisorientierte Lehrveranstaltungen 0/3 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: Externe Praktiker 3/3 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: Abschlussarbeiten im Austausch mit der Praxis 2/2 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis im Studiengang 9/12 Punkten

Profil des Studiengangs

Verteilung von Pflicht- und Wahlpflicht-Credits auf verschiedene Bereiche

Weitere Angaben des Fachbereichs zum Studiengang

  • Besonderheiten des Studiengangs
    Praxisorientierte Lehre auf der Grundlage wissenschaftlicher Erkenntnisse und Methoden beruhende breit angelegte Ausbildung im Themenfeld Verkehr, Transport, Logistik. Als zentrale berufsqualifizierende Kompetenz wird die Fähigkeit vermittelt, Prozesse im Bereich des Transportes von Personen und Gütern zu analysieren und Optimierungslösungen zu planen und umzusetzen. Dies gilt auch für innerbetriebliche Logistikprozesse. Schwerpunkt ist die Interdisziplinarität aus Natur-, Ingenieur-, Informatik- und Wirtschaftswissenschaften mit Bezug zu Verkehr, Transport und Logistik.
  • Außercurriculare Angebote
    Bachelorarbeiten werden in Praxisbetrieben erstellt. Ein Praxisprojekt kann ebenfalls mit Industriepartnern der Region bearbeitet werden. Die Hochschule hat ein Mint Mentorinnen Programm für Studentinnen. Die Studierenden engagieren sich stark in der Bundesvereinigung Logistik (BVL) e.V. Der Förderverein unterstützt diese Aktivitäten ebenso wie studentische Tagungen, gemeinsame Alumnifeiern, Zeugnisübergaben etc.
Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
nicht gruppiert
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Professoren-Urteil
Datenstand 2020; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung. Auf dessen Seiten findet sich auch eine ausführliche Beschreibung der CHE Ranking-Methodik.
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren