1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. BWL
  5. FH Kufstein (A)
  6. Studienbereich Unternehmensführung
  7. Unternehmensführung (B.A.)
che
BWL, Studiengang

Unternehmensführung (B.A.)


Allgemeines
Art des Studiengangs Präsenzstudiengang; Vollzeit
Regelstudienzeit 6 Semester
Praxiselemente im Studiengang 10 Wochen Praxisphase/Praktika außerhalb der Hochschule
Informationen zum Fach BWL
Zum Fachporträt
Studierende und Abschlüsse
Anzahl der Studierenden 107
Studienanfänger pro Jahr 34
Absolventen pro Jahr 29
Abschlüsse in angemessener Zeit 100,0 % *
Geschlechterverhältnis 49:51 [%m:%w]
Anzeige
Internationale Ausrichtung
Anteil ausländischer Studierender
Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen 20 %
Obligatorischer Auslandsaufenthalt ja
Gemeinsames Studienprogramm mit ausländischer Hochschule nein
Internationale Ausrichtung: Auslandsaufenthalte (Fachbereichs- und Studiengangsebene) 3/5 Punkten
Internationale Ausrichtung: Studierendenmobilität (Fachbereichs- und Studiengangsebene) 2/3 Punkten
Internationale Ausrichtung: Fremdsprachenanteil (Studiengangsebene) 1/3 Punkten
Internationale Ausrichtung des Studiengangs 6/11 Punkten
Zulassung
Bewerber/Studienplatz-Quote 104:35
Arbeitsmarkt- und Berufsbezug
Kontakt zur Berufspraxis: Praktikum/Praxisphase (Studiengangsebene) 1/3 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: Fallstudien (Studiengangsebene) 3/3 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: Externe Praktiker (Fachbereichsebene) 0/2 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: Abschlussarbeiten im Austausch mit der Praxis (Fachbereichsebene) 2/2 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis im Studiengang 6/10 Punkten
Profil des Studiengangs
Verteilung von Pflicht- und Wahlpflicht-Credits auf verschiedene Bereiche

Weitere Angaben des Fachbereichs zum Studiengang


  • Besonderheiten des Studiengangs
    Basis des Studiengangs ist ein breites betriebswirtschaftliches Fachwissen. Darauf aufbauend werden grundlegende Kompetenzen in den Bereichen der Unternehmensgründung (Entrepreneurship) sowie der strategischen markt-, wert- und prozessorientierten Unternehmensführung entwickelt. Ziel ist es, die Studierenden auf eine selbständige Unternehmertätigkeit oder eine Führungsfunktion im mittleren Management vorzubereiten. Außerdem werden soziale, methodische und interkulturelle Qualifikationen vermittelt und hoher Wert auf den Spracherwerb sowie Praxisprojekte mit der Wirtschaft gelegt.
  • Maßnahmen zur Förderung der Beschäftigungsbefähigung
    Durch die fundierte Ausbildung sind Absolventinnen und Absolventen dieses Studienganges in der Lage, eine Unternehmensgründung mit all ihren Aspekten qualifiziert zu planen, zu begleiten und zu realisieren. Ganzheitliches und unternehmerisches Denken und Handeln stehen dabei stets im Vordergrund. Mit Hilfe der erworbenen führungsorientierten Managementkompetenz besteht die künftige Kernaufgabe der Absolventinnen und Absolventen darin, das eigene Unternehmen, aber auch die Existenz anderer Unternehmen und Organisationen erfolgreich zu steuern.
  • Schlagwörter
    Unternehmensführung, Business Management, Unternehmensnachfolge, Familienunternehmen, KMU-Führung/Beratung, Entrepreneurship
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren

Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt
Legende: (S)=Studierenden-Urteil; (F)=Fakten; (P)=Professoren-Urteil
Datenstand 2017; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung. Eine ausführliche Beschreibung der Methodik findest du im CHE Ranking Methodenwiki.
Informationen zum Fach BWL
Zum Fachporträt
Anzeige
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren