1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Wirtschaftsinformatik
  5. FH Südwestf./Soest
  6. Fachbereich Elektrische Energietechnik
  7. International Management & Information Systems (M.A.)
CHE Hochschulranking
 
Wirtschaftsinformatik, Studiengang

International Management & Information Systems (M.A.)


Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt

Allgemeines

Art des Studiengangs Präsenzstudiengang; Konsekutiver Master, eher anwendungsorientiert; gleichermaßen informatik- und managementorientiert
Regelstudienzeit 3 Semester
Praxiselemente im Studiengang

Studierende und Abschlüsse

Anzahl der Studierenden 97
Studienanfänger pro Jahr 68
Absolventen pro Jahr 3 *
Abschlüsse in angemessener Zeit SoSe14-WS 14/15 noch keine Absolventen
Geschlechterverhältnis 64:36 [%m:%w]

Internationale Ausrichtung

Anteil ausländischer Studierender 92,0 %
Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen 100,0 %
Obligatorischer Auslandsaufenthalt nein, aber Credits anrechenbar
Gemeinsames Studienprogramm mit ausländischer Hochschule nein
Internationale Ausrichtung: Auslandsaufenthalte 1/5 Punkten
Internationale Ausrichtung: Studierendenmobilität 3/3 Punkten
Internationale Ausrichtung: Fremdsprachenanteil 3/3 Punkten
Internationale Ausrichtung des Studiengangs 7/11 Punkten

Zulassung

Bewerber/Studienplatz-Quote keine Zulassungsbeschränkung

Arbeitsmarkt- und Berufsbezug

Kontakt zur Berufspraxis: Praktikum/Praxisphase 0/3 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: praxisorientierte Lehrveranstaltungen 0/3 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: Externe Praktiker 2/2 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: Abschlussarbeiten im Austausch mit der Praxis 2/2 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis im Studiengang 4/10 Punkten

Profil des Studiengangs

Verteilung von Pflicht- und Wahlpflicht-Credits auf verschiedene Bereiche

Weitere Angaben des Fachbereichs zum Studiengang

  • Besonderheiten des Studiengangs
    Der englischsprachige Studiengang bereitet auf Führungsaufgaben in einer globalen Wirtschaft vor, in der Informationssysteme zu einem zentralen Erfolgsfaktor geworden sind. IT-Themen wie Integrierte Informationssysteme und Business Intelligence stehen daher neben Wirtschaftsschwerpunkten wie Marketing Management und Innovationsmanagement. Das zweite Semester ist als Mobilitätsfenster gestaltet. Das heißt, die Lehrveranstaltungen sind vollständig als Onlinemodule aufgebaut, wodurch ein orts- und zeitunabhängiges Studium, zum Beispiel neben einer Tätigkeit in einem Unternehmen, ermöglicht wird.
  • Fachliche Schwerpunkte
    Der Studiengang stellt den integrierten Erwerb von IT- und Führungskompetenzen in den Vordergrund. Dies geschieht vor dem Hintergrund der zunehmenden Bedeutung von Informationstechnologien in (international) vernetzten Unternehmen. Der Studiengang hat zwei Kerngegenstände: die Unterstützung des Managements durch die IT und das Management einer immer komplexer aufgestellten IT.
  • Maßnahmen zur Förderung der Beschäftigungsbefähigung
    Jährliche Workshops und Partner Meetings mit Sprechern und Vertretern von Praxispartnern.
  • Schlagwörter
    information systems, english, e-business, international
Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Professoren-Urteil
Datenstand 2017; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung.
Eine ausführliche Beschreibung der Methodik findest du im CHE Ranking Methodenwiki.
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren