1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Wirtschaftsinformatik
  5. FH Kufstein (A)
  6. Studiengang Web Business & Technology
  7. Web Communication & Information Systems (M.Sc.)
CHE Hochschulranking
 
Wirtschaftsinformatik, Studiengang

Web Communication & Information Systems (M.Sc.)


Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt

Allgemeines

Art des Studiengangs Präsenzstudiengang, berufsbegleitend; Konsekutiver Master, eher anwendungsorientiert; gleichermaßen informatik- und managementorientiert
Regelstudienzeit 4 Semester
Praxiselemente im Studiengang

Studierende und Abschlüsse

Anzahl der Studierenden 42
Studienanfänger pro Jahr 29
Absolventen pro Jahr 11 *
Abschlüsse in angemessener Zeit SoSe14-WS 14/15 noch keine Absolventen
Geschlechterverhältnis 67:33 [%m:%w]

Internationale Ausrichtung

Anteil ausländischer Studierender
Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen 20,0 %
Obligatorischer Auslandsaufenthalt ja
Gemeinsames Studienprogramm mit ausländischer Hochschule nein
Internationale Ausrichtung: Auslandsaufenthalte 3/5 Punkten
Internationale Ausrichtung: Studierendenmobilität 3/3 Punkten
Internationale Ausrichtung: Fremdsprachenanteil 1/3 Punkten
Internationale Ausrichtung des Studiengangs 7/11 Punkten

Zulassung

Bewerber/Studienplatz-Quote 48:20

Arbeitsmarkt- und Berufsbezug

Kontakt zur Berufspraxis: Praktikum/Praxisphase 0/3 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: praxisorientierte Lehrveranstaltungen 3/3 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: Externe Praktiker 0/2 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: Abschlussarbeiten im Austausch mit der Praxis 2/2 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis im Studiengang 5/10 Punkten

Profil des Studiengangs

Verteilung von Pflicht- und Wahlpflicht-Credits auf verschiedene Bereiche

Weitere Angaben des Fachbereichs zum Studiengang

  • Besonderheiten des Studiengangs
    Der Studiengang ermöglicht ein Studium parallel zum Beruf entweder aufbauend auf dem Bachelor-Abschluss oder aus der Berufspraxis heraus. Als öffentlich finanzierter Master ermöglicht er eine kostengünstige Weiterbildung. Internationalität wird durch eine organisierte Auslandswoche realisiert. Vom Profil her wird die Anwendungsorientierung im Master fokussiert, der Abschluss (M.Sc.) ermöglicht aber auch ein technisches Doktorat. Thematisch ist der Master recht breit angelegt und ein Alleinstellungsmerkmal ist die starke Kooperation mit dem Stg. Digital Marketing (Techniker + Fachanwender)
  • Fachliche Schwerpunkte
    Der Master-Studiengang “Web Communication & Information Systems” konzentriert sich auf den Kompetenzaufbau zur Planung und Entwicklung von komplexen webbasierten Anwendungen, sowie koordinierende, beratende oder leitende Funktionen im Bereich des Management.
  • Maßnahmen zur Förderung der Beschäftigungsbefähigung
    Studienschwerpunkte: 42 % Fachkenntnisse Webtechnologien; 11 % Management- & Führungskompetenzen; 22 % Vertiefende & Fachübergreifende Qualifikationen; 25 % Eigenständigkeit & Problemlösungskompetenz; Durch die einzigartige inhaltliche Verflechtung mit dem Master-Studiengang Digital Marketing lernen Studierende beider Programme während der Ausbildung interdisziplinär zu arbeiten und sind damit auf die Herausforderungen von heterogenen Arbeitsfeldern vorbereitet
  • Schlagwörter
    Cloud-Dienste, Content-Management-Systeme, eCommerce, ECMS, CRM, Webkommunikation, Informationssystemen, Online Marketing
Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Professoren-Urteil
Datenstand 2017; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung.
Eine ausführliche Beschreibung der Methodik findest du im CHE Ranking Methodenwiki.
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren