1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Wirtschaftsingenieurwesen
  5. Uni Hannover
  6. Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät
  7. Wirtschaftsingenieur (B.Sc.)
Ranking wählen
Wirtschaftsingenieurwesen, Studiengang

Wirtschaftsingenieur (B.Sc.) Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät - Uni Hannover


Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
nicht gruppiert

Allgemeines

Art des Studiengangs Vollzeit-Präsenzstudiengang, gleichermaßen technik- und managementorientiert
Regelstudienzeit 6 Semester
Credits insgesamt 180
Praxiselemente im Studiengang keine verpflichtenden

Studierende und Abschlüsse

Anzahl der Studierenden 633
Studienanfänger pro Jahr 232
Absolventen pro Jahr 102
Abschlüsse in angemessener Zeit 92,1 %
Geschlechterverhältnis 76:24 [%m:%w]

Internationale Ausrichtung

Anteil ausländischer Studierender 4,0 %
Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen 0,0 %
Obligatorischer Auslandsaufenthalt nicht obligatorisch; Credits anrechenbar
Gemeinsames Studienprogramm mit ausländischer Hochschule nein
Internationale Ausrichtung: Auslandsaufenthalte
Internationale Ausrichtung: Studierendenmobilität
Internationale Ausrichtung: Fremdsprachenanteil
Internationale Ausrichtung: Credits für interkulturelle Kompetenzen
Internationale Ausrichtung des Studiengangs Fachbereich lieferte zu wenig Daten

Zulassung

Zulassungsmodus Zulassungsbeschränkung, 223 Plätze

Arbeitsmarkt- und Berufsbezug

Kontakt zur Berufspraxis: Praktikum/Praxisphase 0/4 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: praxisorientierte Lehrveranstaltungen 0/3 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: Externe Praktiker 1/3 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: Abschlussarbeiten im Austausch mit der Praxis 0/2 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis im Studiengang 1/12 Punkten

Profil des Studiengangs

Verteilung von Pflicht- und Wahlpflicht-Credits auf verschiedene Bereiche

Weitere Angaben des Fachbereichs zum Studiengang

  • Besonderheiten des Studiengangs
    Betriebs- und volkswirtschaftliche Grundlagen im Wirtschaftswissenschaftlichen Bereich; Grundlagen in beiden Technikrichtungen (Maschinenbau und Elektrotechnik/Informatik) mit Spezialisierung ab dem 5. Fachsemester; 3 technische Vertiefungsfächer mit jeweils 15 LP Umfang zur Auswahl: Digitalisierung und Automatisierung, Energietechnik oder Produktionstechnik.
  • Außercurriculare Angebote
    Dean's List und Kurt-Alten-Exzellenzprogramm. Hannover Center of Finance e.V. (HCF e.V.); Gemeinsame Initiative aus der Finance Group der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät (Leibniz Universität Hannover) und engagierten Unternehmen der Finanzwirtschaft zur Stärkung des Dialogs zwischen Wissenschaft und Praxis.
Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
nicht gruppiert
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Professoren-Urteil
Datenstand 2020; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung. Auf dessen Seiten findet sich auch eine ausführliche Beschreibung der CHE Ranking-Methodik.
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren