1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. BWL
  5. Alanus HS/Alfter (priv.)
  6. Fachbereich Wirtschaft
  7. Betriebswirtschaftslehre (M.A.)
CHE Hochschulranking
 
BWL, Studiengang

Betriebswirtschaftslehre (M.A.)


Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt

Allgemeines

Art des Studiengangs Präsenzstudiengang; Teilzeit, berufsbegleitend; Konsekutiver Master, eher anwendungsorientiert
Regelstudienzeit 6 Semester
Praxiselemente im Studiengang

Studierende und Abschlüsse

Anzahl der Studierenden 44
Studienanfänger pro Jahr <10
Absolventen pro Jahr 2
Abschlüsse in angemessener Zeit im Beobachtungszeitraum nicht durchgängig 10 Absolventen/Jahr
Geschlechterverhältnis 43:57 [%m:%w]

Internationale Ausrichtung

Anteil ausländischer Studierender 7,0 %
Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen 0,0 %
Obligatorischer Auslandsaufenthalt nein, aber Credits anrechenbar
Gemeinsames Studienprogramm mit ausländischer Hochschule nein
Internationale Ausrichtung: Auslandsaufenthalte 1/5 Punkten
Internationale Ausrichtung: Studierendenmobilität 1/3 Punkten
Internationale Ausrichtung: Fremdsprachenanteil 0/3 Punkten
Internationale Ausrichtung des Studiengangs 2/11 Punkten

Zulassung

Bewerber/Studienplatz-Quote 8:15

Arbeitsmarkt- und Berufsbezug

Kontakt zur Berufspraxis: Praktikum/Praxisphase 0/3 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: praxisorientierte Lehrveranstaltungen 2/3 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: Externe Praktiker 0/2 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: Abschlussarbeiten im Austausch mit der Praxis 2/2 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis im Studiengang 4/10 Punkten

Profil des Studiengangs

Verteilung von Pflicht- und Wahlpflicht-Credits auf verschiedene Bereiche

Weitere Angaben des Fachbereichs zum Studiengang

  • Besonderheiten des Studiengangs
    Berufsbegleitend; anwendungsorientiert; interdisziplinär; Betriebswirtschaftslehre studieren an einer Kunsthochschule; Horizonterweiterung; Persönlichkeitsentwicklung; Führungsqualitäten schulen und ausbauen; Interdisziplinäre Sichtweisen auf Wirtschaftsprozesse erkennen; Wirtschaft zukunftsfähig gestalten; Offizielles Projekt der UN-Weltdekade "Bildung für nachhaltige Entwicklung"; ausgezeichnet durch den Rat für nachhaltige Entwicklung: Werkstatt N Impuls; Wirtschaft nachhaltig gestalten
  • Fachliche Schwerpunkte
    General Management, Nachhaltiges Wirtschaften, Kunst in der Unternehmensgestaltung, Socially Responsible Finance, Leadership.
  • Maßnahmen zur Förderung der Beschäftigungsbefähigung
    Der Studiengang ist berufsbegleitend angelegt und setzt eine fortdauernde berufspraktische Tätigketi mit fachlichem Bezug voraus. In den Lehrveranstaltungen werden Anwendungen, Transfermöglichkeiten und Fragestellungen aus dem beruflichen Umfeld der Studierenden thematisiert und Gastvorträge bzw. –vorlesungen von Praktikern, Exkursionen und ggf. praxisbezogene Forschungsprojekte integriert.
  • Schlagwörter
    Business, Management, Nachhaltigkeit, Wirtschaft
Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Professoren-Urteil
Datenstand 2017; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung.
Eine ausführliche Beschreibung der Methodik findest du im CHE Ranking Methodenwiki.
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren