1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. Wirtschaftsingenieurwesen
  5. HAW Würzburg-Schweinfurt/Schw.
  6. Fakultät Wirtschaftsingenieurwesen
  7. Wirtschaftsingenieurwesen (M.Eng.)
che
Wirtschaftsingenieurwesen, Studiengang

Wirtschaftsingenieurwesen (M.Eng.)


Allgemeines
Art des Studiengangs Präsenzstudiengang; Vollzeit; Konsekutiver Master, gleichermaßen anwendungs- und forschungsorientiert; gleichermaßen technik- und managementorientiert
Regelstudienzeit 3 Semester
Praxiselemente im Studiengang
Credits für Laborpraktika
Informationen zum Fach Wirtschaftsingenieurwesen
Zum Fachporträt
Studierende und Abschlüsse
Anzahl der Studierenden 90
Studienanfänger pro Jahr 46
Absolventen pro Jahr 3 *
Abschlüsse in angemessener Zeit SoSe14-WS 14/15 noch keine Absolventen
Geschlechterverhältnis 80:20 [%m:%w]
Anzeige
Internationale Ausrichtung
Anteil ausländischer Studierender
Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen 100 %
Obligatorischer Auslandsaufenthalt nein, aber Credits anrechenbar
Gemeinsames Studienprogramm mit ausländischer Hochschule nein
Internationale Ausrichtung: Auslandsaufenthalte (Fachbereichs- und Studiengangsebene) 1/5 Punkten
Internationale Ausrichtung: Studierendenmobilität (Fachbereichs- und Studiengangsebene) 0/3 Punkten
Internationale Ausrichtung: Fremdsprachenanteil (Studiengangsebene) 3/3 Punkten
Internationale Ausrichtung des Studiengangs 4/11 Punkten
Zulassung
Bewerber/Studienplatz-Quote 210:25
Arbeitsmarkt- und Berufsbezug
Kontakt zur Berufspraxis: Praktikum/Praxisphase (Studiengangsebene) 0/3 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: Fallstudien (Studiengangsebene) 0/3 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: Externe Praktiker (Fachbereichsebene) 2/2 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: Abschlussarbeiten im Austausch mit der Praxis (Fachbereichsebene) 2/2 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis im Studiengang 4/10 Punkten
Profil des Studiengangs
Verteilung von Pflicht- und Wahlpflicht-Credits auf verschiedene Bereiche

Weitere Angaben des Fachbereichs zum Studiengang


  • Besonderheiten des Studiengangs
    Durch wissenschaftlich-methodische und inhaltliche Vertiefung wird die technisch-wirtschaftliche Fach-, Methoden- und Sozialkompetenz im Gebiet des Wirtschaftsingenieurwesens geschaffen, die zu selbständiger Anwendung der Methoden sowie zu verantwortlichem Handeln in Betrieb und Gesellschaft in den Berufsfeldern Technischer Vertrieb, Systems Engineering und Logistics Engineering befähigen.
  • Fachliche Schwerpunkte
    Systems Engineering; Logistics Engineering; Technischer Vertrieb.
  • Maßnahmen zur Förderung der Beschäftigungsbefähigung
    Die Ausbildung ist auf die integrative Ausprägung fachlicher, methodischer und sozialer Führungskompetenz in den Berufsfeldern Technischer Vertrieb oder Systems Engineering oder Logistics Engineering ausgerichtet. Sie erweitert das berufliche Spektrum und befähigt zur erfolgreichen Bewältigung anspruchsvoller Ingenieuraufgaben. Neben fachlichem Know-how wird insbesondere die Methodenkompetenz geschult.
  • Schlagwörter
    Wirtschaft, Master, Technik
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren

Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt
Legende: (S)=Studierenden-Urteil; (F)=Fakten; (P)=Professoren-Urteil
Datenstand 2017; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung. Eine ausführliche Beschreibung der Methodik findest du im CHE Ranking Methodenwiki.
Informationen zum Fach Wirtschaftsingenieurwesen
Zum Fachporträt
Anzeige
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren