1. Was soll ich studieren?
  2. CHE Hochschulranking
  3. Fächer
  4. BWL
  5. Uni Erl.-Nürnb./Nürnberg
  6. Rechts- und Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät
  7. International Business Studies (M.Sc.)
CHE Hochschulranking
 
BWL, Studiengang

International Business Studies (M.Sc.)


Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt

Allgemeines

Art des Studiengangs Präsenzstudiengang; Vollzeit; Konsekutiver Master, gleichermaßen anwendungs- und forschungsorientiert
Regelstudienzeit 4 Semester
Praxiselemente im Studiengang

Studierende und Abschlüsse

Anzahl der Studierenden 154
Studienanfänger pro Jahr 59
Absolventen pro Jahr 49
Abschlüsse in angemessener Zeit 73,2 % *
Geschlechterverhältnis 27:73 [%m:%w]

Internationale Ausrichtung

Anteil ausländischer Studierender 51,0 %
Anteil fremdsprachiger Lehrveranstaltungen 100,0 %
Obligatorischer Auslandsaufenthalt nein, aber Credits anrechenbar
Gemeinsames Studienprogramm mit ausländischer Hochschule nein
Internationale Ausrichtung: Auslandsaufenthalte 1/5 Punkten
Internationale Ausrichtung: Studierendenmobilität 3/3 Punkten
Internationale Ausrichtung: Fremdsprachenanteil 3/3 Punkten
Internationale Ausrichtung des Studiengangs 7/11 Punkten

Zulassung

Bewerber/Studienplatz-Quote keine Zulassungsbeschränkung

Arbeitsmarkt- und Berufsbezug

Kontakt zur Berufspraxis: Praktikum/Praxisphase 0/3 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: praxisorientierte Lehrveranstaltungen 3/3 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: Externe Praktiker 2/2 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis: Abschlussarbeiten im Austausch mit der Praxis 0/2 Punkten
Kontakt zur Berufspraxis im Studiengang 5/10 Punkten

Profil des Studiengangs

Verteilung von Pflicht- und Wahlpflicht-Credits auf verschiedene Bereiche

Weitere Angaben des Fachbereichs zum Studiengang

  • Besonderheiten des Studiengangs
    The programme provides students with a comprehensive understanding of the complexity of international business. Students are supported in acquiring all the necessary skills required to succeed in an international environment. Special attention is given to the variety of approaches that firms choose to adapt their international operations due to the diversity of laws, business practices, and cultures. The emphasis is on increasing the students-capacity to understand and analyze foreign operation modes and to make decisions related to foreign market entry and management strategies.
  • Fachliche Schwerpunkte
    The MIBS program aims at combining academic and practical knowledge by using quantitative and qualitative research methods as well as using practical links to the industry like case studies or guest lecturers. The international aspect is not only emphasized in the teaching philosophy and content, but as well in the highly international and diversified student group from all over the world.
  • Maßnahmen zur Förderung der Beschäftigungsbefähigung
    Beschäftigungsfähigkeit wird durch das Angebot von praxisbezogenen Projekten und Exkursionen, verstärktes Angebot fachübergreifender sowie praxisbezogener Schlüsselqualifikationen, sowie dem Engagement von Lehrbeauftragten aus der Praxis im Studiengang IBS gewährleistet. Neben der Möglichkeit der Anfertigung von Abschlussarbeiten in Kooperationen mit Praxispartnern, werden die Vermittlung von Praktika und studentische Tätigkeiten bei Unternehmen durch Anrechnung am Fachbereich unterstützt.
  • Schlagwörter
    International Management & International Business, Cultural Management & Cultural Awareness, International Political & Societial Relations, Sustainability, CSR & Strategic Management
Spitzengruppe
Mittelgruppe
Schlussgruppe
Nicht gerankt
(S)=Studierenden-Urteil   (F)=Fakten   (P)=Professoren-Urteil
Datenstand 2017; Daten erhoben vom CHE Centrum für Hochschulentwicklung.
Eine ausführliche Beschreibung der Methodik findest du im CHE Ranking Methodenwiki.
Verlagsangebot
Studienorientierung
Zeit Studienführer

Mehr Infos zum Ranking und rund um das Thema Studienwahl gibt es hier zum Nachlesen. Mehr erfahren